Der VVS Chatbot – Infos & Tipps zur Fahrplanauskunft über WhatsApp

Der VVS Chatbot schlägt einen neuen Weg der Fahrplanauskunft im VVS ein. Über den Messengerdienst WhatsApp können per Text- oder Spracheingabe Verbindungen mit Bus und Bahn im VVS-Gebiet abgerufen werden. Der Fokus liegt dabei auf der Ausgabe der Fahrtempfehlung in leicht verständlicher Sprache. Durch die Nutzung der Vorlesefunktion eröffnet dies auch neue Möglichkeiten für sehbehinderte Fahrgäste.

 

WhatsApp-Nummer als Kontakt speichern:

+49 711 6606-2933

Infos und Tipps zum VVS Chatbot

So funktioniert der VVS Chatbot

Einfach die WhatsApp-Nummer 0711 6606-2933 zu den Kontakten hinzufügen und Start- und Zielhaltestelle möglichst vollständig als Textnachricht abschicken. Ihr erhaltet nach wenigen Augenblicken die nächste Fahrtmöglichkeit.

Eingabemöglichkeiten

Ihr könnt zur Eingabe der Verbindungsanfrage die Tastatur eures Smartphones nutzen. Alternativ könnt ihr den Text auch über die Diktierfunktion des Smartphones einsprechen. Die Diktierfunktion findet ihr als Mikrofonsymbol auf der Tastatur eures Smartphones.

Achtung: Das Verschicken von WhatsApp-Sprachnachrichten wird nicht unterstützt. Darauf kann der Chatbot euch keine Antwort geben.

Zuverlässig Auskünfte erhalten

Um zuverlässig Auskünfte zu erhalten, solltet ihr als Start und Ziel die Haltestellennamen möglichst vollständig und mit Ortsbezeichnung eingeben. Über leichte Tippfehler kann der Chatbot oft hinwegsehen, ihr solltet dennoch auf die korrekte Schreibweise achten. So ähnlich könnte eure Anfrage aussehen:

„Ich möchte von Stuttgart Feuersee nach Fellbach Lutherkirche“

Bitte gib nur Haltestellen im VVS-Gebiet ein. Adressen und andere wichtige Punkte werden nicht erkannt.

Barrierefreiheit

Mit dem VVS Chatbot erhalten sehbehinderte Menschen eine neue Möglichkeit, sich über die nächste Fahrtmöglichkeit zu informieren. Die Hilfsmittel zur Eingabe über die Diktierfunktion und zur Ausgabe per Vorlesefunktion sind auf allen gängigen Smartphones bereits vorinstalliert. Die Fahrtempfehlung bleibt durch die Satzstrukturen selbst beim Vorlesen leicht verständlich.

Weitere Vorzüge des VVS Chatbots

Die sprachorientierte Ausgabe der Verbindung als Fließtext ermöglicht eine bessere Verständlichkeit als die informationsorientierten Auskünfte der VVS-App oder der Web-Fahrplanauskunft.

Zudem ermöglichen es die sehr kleinen Datenmengen bei der Nutzung des Messengers, auch an Standorten mit schlechter Mobilfunkdatenrate, eine Fahrtempfehlung zu erhalten.

Datengrundlage

Der VVS Chatbot greift auf die Fahrplandaten der Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) des VVS zu. Die Fahrtempfehlungen entsprechen also den Informationen, die auch in der VVS App oder der Web-Fahrplanauskunft abrufbar sind.