. .
:


Datenschutzerklärung zur Bestellung der VVS-Produkte E-Mail-Newsletter, Kundenmagazin und Abo-Nevvs

Die Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS) nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Die Einhaltung der Bestimmungen zum Datenschutz ist für uns selbstverständlich. Es ist uns wichtig, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und verarbeiten und wie wir sie nutzen.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung


Die Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS) ist verantwortliche Stelle für die Erhebung und Verarbeitung für an sie übermittelte personenbezogene Kundendaten über das VVS-Kontaktformular auf www.vvs.de.

Kontaktdaten:
Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Rotebühlstr. 121
70178 Stuttgart

E-Mail: kontakt@vvs.de
Telefon: 0711 6606-0

2. Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter


Falls Sie Anregungen oder Fragen zum Datenschutz haben sollten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten

Per Post
Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH
Datenschutzbeauftragter
Rotebühlstr. 121
70178 Stuttgart

oder per Mail an
datenschutz@vvs.de

3. Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage


Der VVS verarbeitet und nutzt Ihre Daten zu Zwecken, die sich aus den Erfordernissen zum Empfang der Produkte E-Mail-Newsletter, Kundenmagazin und Abo-Nevvs ergeben, aufgrund Ihrer Einwilligung.



Abonnement unseres Newsletters

Mit dem Abonnement eines VVS-Newsletters erklären Sie sich damit einverstanden, dass wie Ihnen etwa einmal pro Monat eine E-Mail mit interessanten Hinweisen zu aktuellen Themen rund um den VVS, Tarfiangeboten und Aktionen schickt. Diese Einwilligung können Sie jederzeit am Ende des Newsletters oder per E-Mail an kontakt@vvs.de widerrufen.

Der Newsletter unseres Unternehmens kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletterversand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichert unser Newsletter-Dienstleister Clever Elements GmbH die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Zur Optimierung des Newsletters nehmen wir die Dienste von Internet-Agenturen in Anspruch. Die VVS GmbH verzichtet auf jede kommerzielle Weitergabe Ihrer Daten (Verkauf, Vermietung) an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, jederzeit auch direkt einen Widerruf an kontakt@vvs.de zu senden.

Newsletter-Tracking

Die Newsletter der VVS GmbH enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Newsletters durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die VVS GmbH erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, hierzu nehmen wir auch die Dienste von Internet-Agenturen in Anspruch, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Die VVS GmbH verzichtet auf jede kommerzielle Weitergabe Ihrer Daten (Verkauf, Vermietung) an Dritte. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die VVS GmbH automatisch als Widerruf.


Der VVS speichert für die Nutzung folgende Daten:

E-Mail-Newsletter:

  • Vorname und Name (optional), E-Mail-Adresse
  • polygoCard-Nummer (optional)


Kundenmagazin nevvs (digital):

  • Vorname und Name (optional), E-Mail-Adresse
  • polygoCard-Nummer (optional)


Kundenmagazin nevvs (Printprodukt):

  • Vorname und Name, Adresse
  • Telefonnummer (optional)
  • E-Mail-Adresse (optional)


Abo-Nevvs (digital):

  • Vorname und Name (optional), E-Mail-Adresse
  • polygoCard-Nummer

 

4. Empfänger der Daten


Der VVS bedient sich im Zusammenhang mit den in dieser Datenschutzerklärung genannten Datenverwendungen der Leistungen Dritter. Diese Dienstleister sind durch einen Vertrag zur Auftrags(daten-)verarbeitung mit dem VVS gebunden und verarbeiten die personenbezogenen Daten ausschließlich nach den Weisungen und unter Kontrolle des VVS, so dass dadurch das angemessene Datenschutzniveau sichergestellt ist. Der VVS bedient sich Stand Mai 2018 der folgenden Dienstleister:

Digital: Clever Elements GmbH, Prinzessinnenstr. 19 – 20, 10969 Berlin
Printprodukt: Trefz GmbH, Markgröninger Str. 64, 71701 Schwieberdingen


5. Datenlöschung/Datensperrung (Dauer der Speicherung)


Ihre Daten bleiben solange gespeichert, bis Sie sich abmelden. Ihre Daten werden dann vollständig gelöscht.

6. Rechte auf Auskunft und Widerruf


Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre beim VVS gespeicherten personenbezogenen Daten sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung zu erhalten. Für den Fall, dass die Daten unrichtig sind, haben Sie das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen. Weiter haben Sie das Recht, Ihre Daten löschen oder einschränken (sperren) zu lassen, wenn die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Dabei sind gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu beachten. Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Um von diesen Rechten Gebrauch zu machen, können Sie sich per E-Mail an datenschutz@vvs.de oder schriftlich an die oben genannten Adressen wenden.

Sie haben ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. In Baden-Württemberg: Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart.


Stand: 15.05.2018