. .
:


Die neue Web-basierte Fahrplanauskunft des VVS

Die neue Web-basierte Fahrplanauskunft des VVS

Bessere Bedien-Oberflächen für alle Geräteklassen

Neben der bekannten VVS Mobil App bietet der VVS seinen Fahrgästen bisher zwei web-basierte Versionen der Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA): eine für den PC-Bereich und eine speziell für Smartphones. Für Tablet-Computer stand bisher nur die PC Version zur Verfügung. Nun wurde eine für alle Geräteklassen optimierte Oberfläche entwickelt, bei der vor allem die Bedienung per Touchscreen deutlich einfacher ist als bisher.

Da es relativ schwierig ist, das neue Programm so auszutesten, dass es auf den zahllosen Endgeräten unserer Kunden perfekt funktioniert, haben wir uns entschlossen, zunächst mit einer „BETA“-Testversion zu starten. Für diese BETA-Version wird es aktualisierte Releases geben.

Ihre Meinung zählt

Was wäre eine öffentliche Testphase ohne ihr Feedback? Damit das mit den richtigen Informationen bei uns an der richtigen Stelle ankommt, gibt es speziell dafür das Formular „Problem melden“, das Sie am rechten Rand oder beim Smartphone in der Navigation finden. Wir freuen uns über jede Rückmeldung.

/fileadmin/user_upload/problem_melden.png

Neue Menüs

Die neue Menü-Struktur ermöglicht Ihnen einen gezielten Zugriff auf die wichtigsten Informationen. Neben dem Menü „Verbindungen“ finden Sie nun das Menü „Abfahrt/Ankunft“, das Ihnen Abfahrts- und Ankunftstafeln sowie weitere Haltestelleninformationen bietet. Im Menü „Linien“ erhalten Sie Detailinformationen zum Linienverlauf. Im Menüpunkt „Meldungen“ sind nun alle Informationen zu Störungen, Fahrplanänderungen oder Sonderverkehren zusammengefasst. Abgerundet wird die neue Struktur durch das Menü „Karte“, das eine interaktive Karte mit zahlreichen kartenbasierten Informationen enthält.

/fileadmin/user_upload/menue.png

Bei der Darstellung der Fahrten in der Übersicht können Sie nun zwischen der bekannten tabellarischen oder der neuen grafischen Darstellung wählen.

Fahrtdetails im neuen Gewand

Um Fahrtdetails noch übersichtlicher darzustellen, werden diese jetzt in Form eines grafischen Verlaufes abgebildet. Dies bietet eine schnellere Übersicht über Umsteigepunkte sowie Informationen zu Linien, Fahrzeugen und Haltestellen. Zur besseren Übersichtlichkeit trägt auch bei, dass die aktuell vorhandenen doppelten Informationen zu Umsteigehaltestellen entfallen sind.

/fileadmin/user_upload/fahrtdetails.png

Mehr Information in Karten

Kartenbasierte Informationen sind inzwischen ein bedeutender Bestandteil der Fahrgastinformation. Die neue EFA-Version bietet Ihnen daher einen eigenen Menüpunkt „Karte“ mit einstellbaren interaktiven Elementen für vielfältige Informationen. Neu ist auch eine Open Street Map Karte.

Aktuelle Fahrzeugpositionen

Fahrzeugpositionen der betrachteten Linie können Sie in der Karte, bei den Verbindungsdetails und in einem neuen Menüpunkt „Linie“ beobachten. Das ist besonders hilfreich, wenn Sie wissen möchten, wo sich Ihre S-Bahn, Stadtbahn oder Ihr Bus gerade befindet.

/fileadmin/user_upload/fahrzeugpositionen.png

Verbesserte Möglichkeit zur Anpassung von Umsteigezeiten

Zu kurze Umsteigezeiten anzupassen ist nun deutlich einfacher und verständlicher geworden.

/fileadmin/user_upload/umsteigezeiten.png

Echtzeit abschalten

Manchmal kann die Echtzeit auch irritieren. Zum Beispiel, wenn Sie einfach erfahren möchten, wie regelmäßig bestimmte Linien verkehren. Liegt gerade eine Störung vor, dann ist das bei aktiver Echtzeitinformation nicht ersichtlich. Deshalb können Sie das nun bei Bedarf einfach abschalten.

/fileadmin/user_upload/echtzeit.png

Leichterer Zugang zum Verlauf

Verbindungen, Haltstellen und Linien, die sie schon genutzt haben, können Sie nun auf allen relevanten Seiten direkt erneut auswählen.