. .
:


Auskünfte zur Tarifintegration

Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS)
E-Mail: GP2014@vvs.de

Weitere Informationen

Mehr Informationen

Fragen zur Tariferweiterung Göppingen

Tariferweiterung Göppingen: FAQ Pendler

Kann man mit DB-Monatskarte, die noch über den 1. Januar 2014 hinaus gültig sind, nach dem 1. Januar noch fahren?

DB-Zeitkarten, deren 1. Geltungstag vor dem 1. Januar 2014 liegt, gelten bis zum Ablauf ihrer Geltungsdauer unverändert weiter.

 

Welche Möglichkeiten gibt es, wenn man eine DB-Jahreskarte hat, die noch über den 1. Januar 2014 hinaus gültig ist?

Wer eine DB- Jahreskarte besitzt, die über den 1. Januar 2014 hinaus gilt, hat folgende Möglichkeiten:

 

Die DB-Jahreskarte kann bis zum Ablauf ihrer Geltungsdauer normal weitergenutzt werden. Allerdings gilt die Jahreskarte weiterhin nur für DB-Verkehrsmittel. Im VVS kann nicht auf Bus oder Stadtbahn umgestiegen werden.

 

Die DB-Jahreskarte kann vor Ablauf der Geltungsdauer zurückgegeben werden. Für die nicht genutzten Tage erfolgt eine anteilige Erstattung des Fahrpreises ohne Anrechnung eines Erstattungsentgeltes.

 

Diese Möglichkeiten gelten auch für das KombiTicketPlus Göppingen.

Welche Möglichkeiten gibt es ab dem 1. Januar 2014, wenn man die DB-Monatskarten im Abonnement erhält?

Wer DB-Monatskarten im Abonnement erhält hat ab 1. Januar 2014 folgende Möglichkeiten:

 

Bei gleichzeitiger Bestellung eines VVS-ZeitTickets bzw. eines VVS-Abonnements kann das DB-Abonnement gekündigt werden. Für den abgelaufenen Zeitraum erfolgt keine Nachberechnung des Unterschiedsbetrags zwischen den Abonnement-Monatsbeträgen und den Preisen der entsprechenden Monatskarte.

 

Das DB-Abonnement gilt bis zum Ablauf der Geltungsdauer weiter und endet dann automatisch. Allerdings kann das DB-Abonnement weiterhin nur für DB-Verkehrsmittel genutzt und im VVS kann nicht auf Bus oder Stadtbahn umgestiegen werden.

Was ist zu beachten, wenn man im Landkreis Göppingen wohnt und mit dem Bus zum Bahnhof fährt, um von dort mit dem Zug nach Stuttgart zu kommen?

Wer neben der Fahrt mit der Bahn in den Landkreis Göppingen dort mit dem Bus weiterfährt kann das kombinierte VVS-/Filsland-Abo (JahresTicket mit monatlicher Abbuchung) nutzen: Kombiniert wird das VVS-Abo für die Fahrt auf der Schiene in den Landkreis Göppingen mit einem um 50 % rabattierten Filsland-Anschlussticket zur Weiterfahrt im Bus. Das VVS-/Filsland-Abo ersetzt das heutige KombiTicketPlus Göppingen, kann aber zu allen Zielen im VVS gekauft werden (nicht nur für die Zonen 10 und 20). Das VVS-/Filsland-Abo wird als eine Karte durch Filsland ausgegeben. Weitere Informationen unter Filsland.

Welche Möglichkeiten gibt es, die DB-Monatskarte in ein VVS-MonatsTicket umzutauschen?

Für ein VVS-ZeitTicket (MonatsTicket oder WochenTicket) benötigen Sie zunächst einen Verbundpass. Bestellscheine für den Verbundpass finden Sie in den Flyern zu den VVS-Tarifangeboten. Schneller und bequemer geht es aber online über die Homepage des VVS. Bitte beachten Sie: Die Online-Bestellung von VVS-Verbundpässen für Fahrten in den Landkreis Göppingen sind ab Anfang November möglich.

 

Der Verbundpass wir Ihnen kostenlos zugesandt.

 

Die Wertmarken, z.B. für ein MonatsTicket, erhalten Sie an den VVS-Verkaufsstellen (z.B. DB-Reisezentren) oder aus den VVS-Automaten (z.B. auch DB-Automaten).

Tariferweiterung Göppingen: FAQ gelegentliche Fahrten

Kann man eine BahnCard, die ab 1. Januar 2014 nur noch eingeschränkt nutzbar ist, zurückgeben?

Ja. BahnCards, die vor dem 1. Januar 2014 erworben wurden, können zurückgegeben werden. Es erfolgt eine anteilige Erstattung ohne Berechnung eines Erstattungsentgelts.

 

Kann man die BahnCard nach dem 1. Januar 2014 für Fahrten von Göppingen nach Stuttgart nutzen?

Die BahnCard wird im VVS grundsätzlich nicht anerkannt. Für Relationen, auf denen heute der DB- und zukünftig der VVS-Tarif gilt (z.B. von Göppingen nach Stuttgart), gibt es keine BahnCard-Ermäßigung.

 

Alternativ gibt es im VVS rabattierte 4erTickets. Zudem sind VVS-EinzelTickets, wenn sie als HandyTicket gekauft werden, auch zum Preis einer 4erTicket-Fahrt erhältlich. Wer nicht nur eine einfache Fahrt macht, kann auch ein günstiges VVS-TagesTicket kaufen.

 

Mit welchem TagesTicket kann man nach Göppingen fahren, wenn man zum Beispiel im Kreis Esslingen wohnt?

Von Esslingen nach Göppingen sind es vier Zonen. Wenn Sie nur bis Göppingen Bahnhof fahren (keine Weiterfahrt in Göppingen mit dem Bus) ist ein VVS-GruppenTagesTicket (für bis zu 5 Personen) für 3-4 Zonen ausreichend. Wenn Sie innerhalb Göppingens noch mit dem Bus weiterfahren müssen (oder Ihr Ziel über Göppingen hinaus im Landkreis liegt, z.B. Wäschenbeuren) benötigen Sie ein VVS-GruppenTagesTicket Netz. Nur die Netz-Varianten gelten innerhalb des Landkreises Göppingen auch in den Bussen.

 

Wo kann ich mit VVS-KombiTickets (z.B. VfB, Staatstheater) fahren?

Alle VVS-KombiTickets gelten innerhalb des Landkreises Göppingen auch in allen Bussen.

Tariferweiterung Göppingen: FAQ Studierende

Studierende: Ich wohne in Esslingen, studiere in Ulm und habe ein DING-Semesterticket, das bis Geislingen/Steige gilt. Kann ich das VVS-Anschluss-StudiTicket kaufen?

 

Nein, die Anschluss-StudiTicket-Regelung gilt nicht für Studierende mit einem DING-Semesterticket.

 

Kann man mit einem Studierendenausweis, der abends und am Wochenende als VVS-Ticket gilt, auch im Landkreis Göppingen fahren?

Der Geltungsbereich sowohl des VVS-StudiTickets als auch des Studierendenausweises mit VVS-Aufdruck wurde bereits ab 1. September (Beginn Wintersemester) auf den Landkreis Göppingen ausgeweitet. Das heißt, StudiTicket und Studierendenausweis mit VVS-Aufdruck gelten nicht nur für Fahrten auf der Schiene bis Geislingen/Steige, sondern darüber hinaus auch im gesamten Landkreis Göppingen in allen Bussen.

Gilt die Tariferweiterung Göppingen auch für das naldo-Anschlussemesterticket?

Das VVS-Anschluss-StudiTicket gilt ebenfalls im gesamten Filsland-Bereich auch in den Bussen. Wer ein naldo-Semesterticket hat, kann das VVS-Anschluss-StudiTicket erwerben und damit im gesamten Landkreis Göppingen fahren.

Bitte beachten Sie, dass das VVS-Anschluss-StudiTicket zur Zeit nur an den Verkaufsstellen im VVS erhältlich ist (z.B. DB-Reisezentren im VVS).

Wo kann man mit einem bezuschusstes VVS-Scool-Abo fahren, wenn man im Landkreis Göppingen wohnt?

Das bezuschusste VVS-Scool-Abo gilt seit Beginn des Schuljahres 2013/2014 generell im VVS verbundweit rund um die Uhr. Damit gilt das bezuschusste VVS-Scool-Abo ab 1. Januar 2014 für Fahrten in den Landkreis Göppingen auch auf der Schienenstrecke bis Geislingen/Steige. Es gilt jedoch nicht für die Busse innerhalb des Landkreises Göppingen. Da das bezuschusste VVS-Scool-Abo generell verbundweit gilt ist kein neuer Verbundpass notwendig.

Tariferweiterung Göppingen: FAQ Allgemein

Wo kann man mit VVS-Tickets, die netzweite Gültigkeit haben, fahren?

Grundsätzlich gelten alle VVS-Tickets, die netzweite Gültigkeit haben (TicketPlus, Scool.Abo, Senioren-Abo, SchüleraustauschTicket, 3-TageTicket Netz,…), ab 1. Januar 2014 auch für Fahrten auf der Schienenstrecke im Landkreis Göppingen bis Geislingen/Steige.
Die zusätzliche Nutzung der Busse innerhalb des Landkreises Göppingen ist nur mit dem StudiTicket, dem Anschluss-StudiTicket, den TagesTickets Netz und den VVS-KombiTickets möglich.