Neue Haltestelle Staatsgalerie: Vorher Streckensperrung

Von Montag, 07. September 2020, ab Betriebsbeginn bis Freitag, 11. September 2020, Betriebsschluss kommt es bei den Stadtbahnlinien U1, U2, U4, U9, U14 und U29 zu Streckenunterbrechungen und Umleitungen aufgrund vorbereitender Bauarbeiten zur Inbetriebnahme der neuen Haltestelle Staatsgalerie. Zwischen Charlottenplatz und Neckartor muss der gesamte Stadtbahnverkehr unterbrochen werden. Die Haltestellen Staatsgalerie und Ostendplatz können in diesem Zeitraum nicht angefahren werden. Die neue Haltestelle Staatsgalerie wird am Samstag, 12. September 2020, mit dem morgendlichen Betriebsbeginn des Stadtbahnverkehrs erstmals bedient. Die neue Haltestelle zeichnet sich durch eine schöne, lichtdurchflutete Architektur und verbesserten Wegeführungen aus. Mit Inbetriebnahme von S21 kann von dieser Haltestelle der neue Tiefbahnhof direkt erreicht werden.

Plan: Stadtbahnen Streckensperrung Charlottenplatz – Neckartor

Der VVS empfiehlt seinen Fahrgästen, sich über die Fahrplanauskunft (EFA) in der App „VVS mobil“ oder über vvs.de über ihre jeweiligen Verbindungen zu informieren. Die Änderungen sind dort erfasst.

Im Einzelnen fahren die Bahnen wie folgt:

Linie U1
  • Vaihingen Bahnhof – Charlottenplatz
     
  • Fellbach Lutherkirche – Neckartor
Linie U2
  • Neugereut – Bad Cannstatt Wilhelmsplatz.
    Ab Bad Cannstatt Wilhelmsplatz fahren die Bahnen als Linie U14 über die Haltestellen Mercedesstraße und Wilhelma weiter nach Mühlhausen.
     
  • Der Abschnitt Botnang – Bad Cannstatt Wilhelmsplatz entfällt.
    Als Ersatz verkehrt die Linie U29 ganztägig zwischen Hauptbahnhof über Vogelsang nach Botnang.
Linie U4
  • Hölderlinplatz – Charlottenplatz
     
  • Untertürkheim Bahnhof – Ostheim Leo-Vetter-Bad
Linie U9
  • Heslach Vogelrain – Hauptbahnhof (Arnulf-Klett-Platz)
     
  • Hedelfingen – Neckartor
    Ab Betriebsbeginn bis 21:00 Uhr fahren die Bahnen an der Haltestelle Neckartor nach einem geänderten Fahrplan 2 bis 4 Minuten früher ab.
    Ab 21:00 Uhr bis Betriebsschluss fahren die Bahnen im gesamten Abschnitt Neckartor – Hedelfingen nach einem geänderten Fahrplan.
Linie U14
  • Mühlhausen – Bad Cannstatt Wilhelmsplatz.
    Ab Bad Cannstatt Wilhelmsplatz fahren die Bahnen als Linie U2 weiter nach Neugereut.
     
  • Der Abschnitt Mineralbäder bis Hauptbahnhof (Arnulf-Klett-Platz) entfällt.
Linie U29
  • Zwischen Botnang, Vogelsang und Hauptbahnhof fahren ganztägig die Stadtbahnen der Linie U29.
Ersatzverkehr mit Bussen

Die Busse fahren im 10-Minuten-Takt:

Bitte beachten Sie:

  • Eine Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Ersatzverkehrs leider nicht möglich.
  • In den Bussen des Ersatzverkehrs können keine Tickets gekauft werden. Bitte erwerben Sie Ihren Fahrschein bereits vor Fahrtantritt am Automaten oder über die Apps.
Weitere Fahrtalternativen
  • Schnellbuslinie X1:
    Die Busse der Schnellbuslinie fahren zwischen Bad Cannstatt Wilhelmsplatz und der Stuttgarter Innenstadt.
     
  • Buslinie 42 – Stuttgart-Ost:
    Zwischen Wagenburgstraße und Hauptbahnhof können die Busse der Linie 42 genutzt werden.
     
  • Linie U29:
    Zwischen Botnang und Hauptbahnhof fahren ganztägig die Stadtbahnen der Linie U29.
     
  • S-Bahn:
    Zwischen Bad Cannstatt und Hauptbahnhof sowie Stadtmitte verkehren die S-Bahnlinien S1, S2 und S3.

Stand: 1. September 2020