Nachtbusse und Nacht-S-Bahnen im VVS

Stürzen Sie sich ins Nachtleben der Region Stuttgart. Abtanzen und dann mit Chauffeur spät in der Nacht oder am frühen Morgen sicher nach Hause.

Der Nachtverkehr im VVS

S-Bahn
  • Die Nacht-S-Bahn fährt in den Nächten Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag sowie vor Feiertagen rund um die Uhr.
  • Drei zusätzliche Nachtfahrten mit der S-Bahn im Stundentakt auf den S-Bahn-Linien S1 bis S6.
  • Die Nacht-S-Bahn ersetzt die bisherigen regionalen Nachtbusse ab Schlossplatz.
Nachtbusse
  • Der SSB-Nachtbus fährt in Stuttgart in den Nächten von Donnerstag auf Freitag, Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag sowie vor Feiertagen.
Anschluss per Bus und Taxi in der Region
  • Nachtbusse und Taxis bedienen zahlreiche Orte, die nicht direkt an der S-Bahn liegen.
  • An vielen S-Bahnstationen in der Region stehen Nachtbusse bereit.
  • Bei den Ruftaxis muss die Fahrt rechtzeitig angemeldet werden.

Zuschlag im Ruftaxi
In den meisten Ruftaxis wird ein Zuschlag fällig. Der Zuschlag ist unterschiedlich geregelt und unterliegt nicht dem VVS-Tarif. Die entsprechenden Fahrpreise bzw. Zuschläge zu VVS-Tickets erfahren Sie bei den jeweiligen Ruftaxi-Unternehmen.

Informationen zum Ruftaxi

In allen Nacht-S-Bahnen und Nachtbussen gelten VVS-Tickets

In den Nacht-S-Bahnen und Nachtbussen gilt der normale VVS-Tarif. Sie können mit allen VVS-Tickets fahren (ausgenommen KurzstreckenTicket im Nachtbusverkehr).
Das TagesTicket gilt bis Betriebsschluss (7:00 Uhr am Folgetag).

Weitere Informationen zum Nachtverkehr im VVS

Nachtfahrplan über die VVS-Fahrplanauskunft
Liniennetz Nachtverkehr im VVS
Nachtverkehr Stadtgebiet Stuttgart