. .
:


Mobil in Schorndorf: Angebot für Neubürger

Das VVS SchnupperTicket: Bus und Bahn 14 Tage kostenlos testen.

Jetzt mit dem VVS Schorndorf und Umgebung zur Heimat machen: Neubürger können mit dem VVS-SchnupperTicket alle VVS-Verkehrsmittel im gesamten VVS-Gebiet 14 Tage kostenlos testen.

Und so funktioniert´s: Wer sich beim Einwohnermeldeamt der Stadt anmeldet, erhält automatisch Neubürger-Informationen mit einer Anforderungskarte für das VVS-SchnupperTicket. Diese Karte muss ausgefüllt und gemeinsam mit der Meldebescheinigung in einem DB-Reisezentrum im VVS-Gebiet vorgelegt werden. Das kostenlose VVS-SchnupperTicket wird dann direkt ausgehändigt.

 

Umfassende Mobilitätsberatung anfordern

Haben Sie noch Fragen rund um das Thema Mobilität in Kornwestheim? Dann können Sie eine individuelle Beratung über die Anforderungskarte in der Neubürgermappe anfordern oder einen Beratungstermin über unsere Kundenberatung vereinbaren.

Ihre Verbindung in und ab Schorndorf

Die S-Bahn-Linie S2 braucht nur 37 Minuten bis Stuttgart HBF und fährt in der Hauptverkehrszeit alle 15 Minuten. Auch der Flughafen ist direkt mit der Linie S2 zu erreichen. Mit der Regionalbahn R2 benötigen Sie 24 Minuten bis zum HBF. Die Regionalbahn R21 fährt in der Haubtverkehrszeit halbstündlich nach Rudersberg. 

Tipp: Persönliche Fahrplanauskünfte für unterwegs Ihre VVS-Verbindungen erhalten Sie bequem über die VVS-App für iPhone, Android und Windows-Phone, sowie unter vvs.de. Neben den Abfahrtzeiten von Bus und Bahn in Echtzeit und aktuellen Störungsinformationen sind auch Karten und Umgebungspläne über die Fahrplanauskunft abrufbar.

Schnell, sicher und entspannt unterwegs mit dem VVS

Mit dem VVS-SchnupperTicket können Sie alle S-Bahnen, Nahverkehrszüge, Stadtbahnen, Busse, die Zahnradbahn und die Seilbahn 14 Tage kostenlos testen. Der VVS-Verbundtarif gilt in Stuttgart und den angrenzenden Landkreisen, Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg, Rems-Murr-Kreis und auf der Schiene von /nach Geislingen und Lorch.

 

Das VVS-Abo: Wenn Sie weiterhin Bus und Bahn fahren möchten
12 Monate fahren, 10 Monate zahlen: Mit dem Abo sichern Sie sich den Preisvorteil des JahresTickets. Das tolle daran: Sie können den Betrag monatlich abbuchen lassen und sparen dadurch bis zu 434 € im Jahr.

Das Abo schickt Ihnen Ihr Abo-Center in Form einer polygoCard bequem nach Hause Am besten Sie steigen gleich ein per Online-Bestellung bei der DB oder der SSB. Oder Sie wenden sich direkt an unsere Verkaufsstellen. Bestellungen müssen jeweils bis zum 15. des Vormonates im Abo-Center vorliegen.

Sparen mit dem VVS-Abo: Finden Sie heraus, wie viel Geld Sie zusätzlich im Vergleich zum PKW bei der täglichen Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn sparen können!

Noch mehr Mobilität mit der polygoCard in Schorndorf

Die polygoCard ist eine Chipkarte, auf der Ihr Abo als elektronisches Ticket (e-Ticket) gespeichert wird. Sofern Sie es wünschen, wird die neue polygoCard zudem Ihr Schlüssel zu vielen Leistungen im Bereich der Mobilität und für städtische Angebote. Buchen Sie ein Fahrzeug aus einer großen Carsharingflotte, leihen Sie ein Fahrrad oder e-Bike und profitieren Sie von exklusiven Vorteilen!

Weitere Mobilitätsangebote in Schorndorf

  • Schorndorf-Ticket: Für den Stadtverkehr, die Wieslauftalbahn (R21) und die S-Bahn innerhalb Schorndorfs bieten wir auch das sogenannte "Schorndorf-Ticket" an. Das "Schorndorf-Ticket" kann für 7 Euro (statt 9,10 Euro) an der Stadtinfo im Rathaus Marktplatz 1 und in allen Verwaltungsstellen der Stadtteile zu den üblichen Öffnungszeiten, erworben werden. Es sind nur Tickets für Erwachsene erhältlich. Das "Schorndorf-Ticket" gilt für den Busverkehr in der Kernstadt und den Stadtteilen, die S-Bahn zwischen Weiler und Schorndorf, die Wieslauftalbahn zwischen Miedelsbach und Schorndorf. Das 4er-Ticket enthält vier Abschnitte.
  • Carsharing: In Schorndorf stehen zwischenzeitlich drei Fahrzeuge an den Standorten S-Bahnhof Schorndorf-Weiler, Bismarkstraße 11-15 (Mehrgenerationenhaus) und Bahnhof Schorndorf, Rosenstraße 9, zur Verfügung. Die Fahrzeuge, vom Verein StadtMobil e. V. bereitgestellt, können stunden-, tage- oder auch wochenweise gebucht werden. Die Buchung kann kurzfristig oder bis zu sechs Monate im Voraus erfolgen.
  • E-Bike-Stationen: Ihnen stehen zwei E-Bike-Stationen des Anbieters Nextbike zur Verfügung. Eine davon fi nden Sie gegenüber des Bahnhofs/ZOB am Karlsplatz und eine am Oskar Frech SeeBad in der Lortzingstraße. Diese regionalen E-Bike-Stationen ermöglicht nach einmaliger Registrierung ein rund um die Uhr verfügbares Ausleihe von zehn E-Bikes sowie das Einstellen und Laden von persönlichen Elektrorädern. Die Verleihstation ist mit 14 weiteren Stationen an Bahnhaltepunkten in 13 Kommunen der Region Stuttgart vernetzt; E-Bikes können daher an allen Stationen im VVS ausgeliehen und zurückgegeben werden.Radfahren: auf der Ostseite des Bahnhofs befindet sich ein großer, überdachter Fahrradabstellplatz.
  • Fernbusse: Kornwestheim verfügt über einen Fernbusbahnhof, über den mehr als 200 Ziele in Deutschland und ganz Europa erreicht werden können. Die Haltestelle befindet sich auf der Westseite des Bahnhofs.
  • Taxi: An der Ostseite des Bahnhofs befindet sich ein Taxistand.

Umfangreiche Informationen zu den Themen Parken, Elektro-Tankstellen, Mitfahrzentrale, Ruftaxi und Taxi finden Sie unter www.schorndorf.de.

Im Forschungsprojekt "Reallabor Schorndorf" wird ein bedarfsorientierter ÖPNV "on demand" getestet. Das vom Land geförderte Projekt, an dem sich auch der VVS und das örtliche Busunternehmen Knauss beteiligen, wurde zum Fahrplanwechsel 2016 gestartet. Da autonome Fahrzeuge noch nicht zur  Verfügung stehen, werden im Rahmen des Forschungsprojektes, das bis 2019 dauert, fahrerbediente Kleinbusse eingesetzt. Das System soll ohne feste Haltestellen auskommen. Die Fahrtwünsche können per App und auf Wunsch der Stadt Schorndorf auch telefonisch mitgeteilt werden. Die individuell abrufbaren Mini-Busse sind effi zienter und ressourcenschonender als große Busse. Der Fahrgastbetrieb soll vsl. zum Fahrplanwechsel Ende 2017 aufgenommen werden.