40 Jahre VVS, 40 Lieblingsziele der Fahrgäste

Broschüre mit den schönsten Ausflugszielen der Fahrgäste – der VVS feiert und lädt die Fahrgäste zu tollen Aktionen ein – JubiläumsTicket

Dieses Jahr gibt es im öffentlichen Nahverkehr einiges zu feiern. Die Stuttgarter Straßenbahnen werden 150 Jahre alt. Die S-Bahn fährt seit 40 Jahren. Zum gleichen Zeitpunkt wurde der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) gegründet. Und vor 25 Jahren wurden die regionalen Busverkehre in den VVS integriert. Seither steigen die Fahrgastzahlen im VVS jährlich und haben sich mittlerweile auf rund 380 Millionen mehr als verdoppelt.

Kein Wunder, dass nicht nur der Berufsverkehr floriert, sondern auch immer mehr Menschen in ihrer Freizeit mit den Öffentlichen fahren. Schließlich hat die Region Stuttgart viel zu bieten und der größte Teil der Ausflugsziele ist gut mit Bus und Bahn zu erreichen. Anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums in diesem Jahr hat der VVS seine Fahrgäste gefragt: „Wo zieht es Sie hin, wenn Sie einfach mal raus möchten? Ganz egal, ob malerischer Aussichtspunkt, ein See zum Entspannen, ein Berg zum Erklimmen oder ein Kunstwerk zum Bestaunen: Wir suchen Ihr schönstes Lieblingsziel im VVS-Gebiet. Für das VVS-Freizeitportal hält die Online-Redaktion ständig Ausschau nach interessanten Ausflugstipps, die man einfach und bequem mit Bus und Bahn erreichen kann.“ 40 der schönsten Lieblingsziele der Fahrgäste hat der VVS zu einer Jubiläums-Broschüre zusammengefasst, die kostenlos verteilt wird. „40 Lieblingsziele im VVS“ bietet den Fahrgästen online und in gedruckter Form neue und abwechslungsreiche Ideen für Ausflüge.

Unerwartet viele Fahrgästen beteiligen sich

Hunderte Einsendungen mit tollen Ideen haben die nevvs-Redaktion erreicht – die Leser haben verraten, wo es sie zum Wandern, Fahrradfahren, Spazierengehen und Entspannen hinzieht und was für sie die Lieblingsziele im VVS sind. Dank der zahlreichen Einsendungen war die Palette an Vorschlägen so groß, dass die Redaktion am Ende die berühmte „Qual der Wahl“ hatte. Denn nur 40 Ziele – analog zu den 40 Geburtstagsjahren – sollten in der neuen Broschüre Platz finden.

Lieblingsziele mit VVS-Anschluss

Doch eins ist sicher – die Auswahl ist geglückt und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Übersichtlich geordnet nach Landkreisen und mit den Rubriken Wandern, Ausflüge, Historisches, Wasser und Aussichtspunkte kann man sich das Ziel für den nächsten Ausflug heraus suchen. Besonders praktisch: Jedes Ausflugsziel ist bequem mit Bus und Bahn zu erreichen. Welche VVS-Verbindung sich am besten eignet, ist jeweils kurz beschrieben. Die kostenlose Broschüre mit allen Verbindungen gibt es beim VVS in Halle 6 Stand 6E11.

Ticket-Tipp: Wer einen Ausflug macht, ist im VVS-Netz am günstigsten mit den TagesTickets unterwegs. Es gibt sie für Einzelpersonen während der Feinstaubsaison bis 15. April 2018 als „UmweltTagesTicket“ besonders günstig. Es kostet am Automaten und beim Busfahrer für eine und zwei Zonen 4,80 Euro, für drei und vier Zonen 8,20 Euro und fürs ganze Netz 12,80 Euro. Wer sich das EinzelTagesTicket übers Handy kauft, spart übrigens nochmal einiges.

Wer in der Gruppe unterwegs ist, fährt günstig mit dem GruppenTagesTicket für bis zu fünf Personen. Für eine bis zwei Zonen kostet es 12,30 Euro, für drei und vier Zonen 17,10 Euro oder fürs gesamte VVS-Netz 19,90 Euro.

Sonderausgabe des Kundenmagazin nevvs mit Aktionen und Preisvorteilen

Für das Jubiläumsjahr bietet der VVS zusammen mit vielen Partnern Aktionen und Preisvorteile für seine Fahrgäste an. In einer Sonderausgabe des Kundenmagazins nevvs werden alle Aktivitäten vorgestellt, die zum VVS-Geschenkpaket für die Fahrgäste gehören. Im Wohlfühlmonat Januar gibt es satte Nachlässe in Schwimmbädern und Saunen, in den Museumsmonaten Februar, März und Juni laden viele Häuser unter dem Motto „2 für 1“ zum vergünstigten Besuch ein und in den Eventmonaten April und September heißt es „Feiern mit dem VVS“ auf dem Frühlingsfest, Weindorf und Volksfest. Auf den insgesamt 36 Seiten finden die Fahrgäste eine Vielzahl von Vergünstigungen. Über weitere aktuelle Vorteile wird der VVS seine Fahrgäste in den nächsten Monaten auf der Homepage informieren.

So viel wird aber schon jetzt verraten: Ein spezielles JubiläumsTicket für Fahrgäste ist in Planung. Alles weitere zum umfassenden Programm auf www.vvs.de. (uli)

zurück zur Übersicht