„Auf geht’s Kinder!“ – das neue Familien-Wanderbuch für die Region Stuttgart

Reizvolle Familientouren – An einer Haltestelle starten, mit Kindern wandern und an einem anderen Ort ankommen – Hin und zurück geht es mit Bus und Bahn

Wanderbuchautor Dieter Buck hat sich zum vierten Mal mit dem VVS auf Tour gemacht. Passend zum Titel „Auf geht’s Kinder! – Familientouren mit dem VVS“ hat Buck sich seine eigene Tochter Melanie ins Team geholt. Gemeinsam beschreiben sie 24 Wanderungen, die speziell für Familien mit Kindern ausgewählt wurden und gut mit VVS-Verkehrsmitteln erreichbar sind. Für viele Kinder ist allein die Fahrt mit S-Bahnen, Stadtbahnen oder Bussen schon ein Erlebnis, das einen gelungenen Familienwandertag garantiert.

„Wandern mit Kindern macht Spaß, aber nur, wenn die Kleinen Lust dazu haben. Dazu ist nicht nur ein spannendes Ziel nötig, sondern auch reichlich Abwechslung auf der Tour. Deshalb haben wir uns ein ganz neues Konzept ausgedacht, das Kids bei der Stange hält“, erzählte Dieter Buck bei der Buchvorstellung auf der CMT. Neben Burgen und Höhlen, Wasserläufen und Seen, abenteuerlichen Klingen und Felsen stehen bei Kindern natürlich auch Spielplätze hoch im Kurs. „Zusätzlich zur Tour-Beschreibung haben wir uns für jedes Ziel kindgerechte Rätsel, Geschichten oder Spielanregungen ausgedacht. Damit kommt der Familienausflug bei den Kindern noch besser an und vertreibt die Zeit beim Gehen“, erklärte Melanie Buck.

Der Wanderführer stellt auf 160 Seiten die schönsten Familientouren in der Region vor. Die zwei bis zwölf Kilometer langen Touren reichen von Stuttgart über den Schwäbischen Wald bis Lorch, Geislingen, zum Albtrauf, ins Bottwartal und nach Herrenberg. Die 24 Spaziergänge und Wanderungen sind nach Landkreisen geordnet und in drei Kategorien aufgeteilt: leicht, mittel, anspruchsvoll. Alle Sehenswürdigkeiten unterwegs werden durch ausführliche Infotexte erläutert. Wichtige Informationen wie Länge, Höhenunterschiede, Dauer und Einkehrmöglichkeiten sind in einer eigenen Rubrik übersichtlich angegeben. Außerdem erleichtern detaillierte Karten die Planung. Die An- und Rückfahrmöglichkeiten mit Bahn, S-Bahn, Stadtbahn oder Bus sind ausführlich beschrieben. Neben vielen Spielmöglichkeiten machen Malvorschläge, Geschichten zum (Vor-)Lesen und Weiterphantasieren, Rate- und Quizspiele das Buch zu etwas Besonderem.

„Die meisten Ausflugsziele in unserer Region sind mit den VVS-Verkehrsmitteln gut erreichbar. S- und Regionalbahnen fahren direkt ins Grüne und mehr als 400 Buslinien sorgen für eine gute Anbindung. Diese Möglichkeit sollte in der Freizeit genutzt werden – wer die Natur dauerhaft genießen möchte, kann auch selbst dazu beitragen, diese zu erhalten“, betonte VVS-Geschäftsführer Thomas Hachenberger. „Wanderer, die sich mit Bus und Bahn auf den Weg machen, haben außerdem einen großen Vorteil: Sie müssen nicht wieder zum Ausgangspunkt zurückkehren. Anstatt zum Parkplatz zurück laufen zu müssen, können sie an einer Haltestelle aus- und an einer anderen wieder einsteigen“, sagte VVS-Geschäftsführer Horst Stammler.

„Das Autorenduo Dieter und Melanie Buck weiß als erfahrene Wanderbuchautoren, wie abwechslungsreiche Touren aussehen müssen. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit dem VVS ein neues und besonderes Wanderbuch für Familien anbieten können. Dieter Bucks drei bisher erschienenen VVS-Wanderbücher waren ein voller Erfolg“, ergänzte Susanne Weiß, Pressesprecherin des Silberburg-Verlags.

Die ersten Exemplare des VVS-Wanderbuchs gibt es druckfrisch auf der Stuttgarter Reisemesse CMT beim VVS in Halle 6 am Gemeinschaftsstand der Region Stuttgart. Danach ist es im Buchhandel erhältlich. Erschienen ist das Buch im Silberburg-Verlag, Tübingen und Karlsruhe. (uli)

Dieter Buck/Melanie Buck:

Auf geht’s Kinder

Familientouren mit dem VVS

160 Seiten, 100 Farbfotos und Karten, kartoniert, € 14,90.

ISBN 978-3-8425-2048-6

Erhältlich im Buchhandel

Wenn Sie Interesse an einem Rezensionsexemplar haben, melden Sie sich bitte per E-Mail bei der Pressestelle des VVS.

Zum Autorenduo:

Dieter Buck, 1953 in Stuttgart geboren, schreibt seit vielen Jahren Wanderberichte, Tipps für Radtouren und Reisebeschreibungen für verschiedene Zeitungen und Magazine im In- und Ausland. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher: Wander-, Radwander- und Reiseführer. Außerdem ist er Redaktionsleiter von „Schwaben Alpin“. Dieter Bucks Themengebiete sind Süddeutschland, insbesondere Baden-Württemberg und das Allgäu, sowie der deutsche und österreichische Alpenraum.

Melanie Buck ist 1983 geboren und war schon als Kind viel in der Natur unterwegs. Ihr Studium der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit führte sie in verschiedene Länder, die sie meist in Wanderschuhen erkundete. In ihrem Blog living-in-stuttgart.com beschreibt sie für Expats und Studierende aus aller Welt, was die Region Stuttgart zu bieten hat.

zurück zur Übersicht