Baltmannsweiler führt Ortsticket ein

4er-Tickets um über 40 Prozent günstiger

Preiswert Busfahren in Baltmannsweiler: Mit dem neuen Ortsticket führt die Gemeinde Baltmannsweiler in Zusammenarbeit mit dem VVS zum 1. März 2017 ein neues Tarifmodell ein. „Wir möchten unseren Bürgern ermöglichen, das gute Busangebot innerhalb der Gemeinde noch stärker zu nutzen – um umweltfreundliche Mobilität zu fördern und gerade unseren älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern, sowie jungen Familien ein attraktives innerörtliches Nahverkehrsangebot anbieten zu können, “ sagte Bürgermeister Simon Schmid.

Für viele wird das Busfahren innerhalb von Baltmannsweiler günstiger als bisher. Denn die Gemeinde gibt VVS-4er-Tickets für eine Zone zum ermäßigten Preis von 5,20 Euro (regulär 9,10 Euro) aus, was pro Fahrt einem Preis von 1,30 Euro entspricht. So viel kostet ein KurzstreckenTicket, mit dem man normalerweise nur drei Haltestellen mit dem Bus fahren darf. Auch das 4er-Ticket für Kinder (6 bis 14 Jahre) gibt es zum ermäßigten Preis von 2,60 Euro (regulär 4,60 Euro). Das Ortsticket, mit einer Ersparnis von mehr als 40 Prozent, läuft probeweise für eine Dauer von zwei Jahren.

„Wir freuen uns, dass die Gemeinde Baltmannsweiler den Entschluss gefasst hat, das Ortsticket anzubieten. Vielleicht gelingt es, die Bürger von den Vorzügen des ÖPNV zu überzeugen und sie langfristig zu Umsteigern zu machen – auch außerhalb von Baltmannsweiler“, so VVS-Geschäftsführer Horst Stammler. „Ich bin zuversichtlich, dass sich das Ortsticket in Baltmannsweiler etabliert. Wir bieten bereits in 14 Städten und Gemeinden bezuschusste VVS-Tickets für die Fahrt innerhalb ihres Stadt- oder Gemeindegebietes an und haben gute Erfahrungen gemacht“, fügte Stammler hinzu. Im Landkreis Esslingen können Fahrgäste auch in Deizisau zum vergünstigten Ortstarif unterwegs sein.

Die Tickets sind nicht im Bus, sondern im Ortsteil Baltmannsweiler bei „Schreibwaren Stegmaier“, Reichenbacher Straße 11, und im Ortsteil Hohengehren im Bürgerbüro des Rathauses, Hauptstraße 51, erhältlich. Fahrgäste, die über Baltmannsweiler hinaus fahren möchten, brauchen wie bisher ein normales VVS-Ticket für die benötigten Tarifzonen.

zurück zur Übersicht