Feinstaub-Alarm in Stuttgart: Mit dem VVS-KombiTicket umweltfreundlich zum Spiel VfB gegen Hannover 96

Eintrittskarte gilt als Ticket für Bus und Bahn – Zusatzverkehr eingerichtet – Ersatzverkehr zwischen Herrenberg und Böblingen – Bauarbeiten in Feuerbach

Die Stadt Stuttgart den zweiten Feinstaub-Alarm ausgerufen. Autofahrer werden gebeten, ihre Fahrten in den Talkessel mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen oder Fahrgemein-schaften zu bilden. Natürlich sollten auch die Fußballfans, die am Samstag, 27. Februar 2016, zum Spiel des VfB gegen Hannover 96 in die Mercedes-Benz-Arena pilgern möchten, ihr Auto besser zu Hause stehen lassen - denn es gibt sowieso auch eine umweltfreundliche Alternative: Wer eine Eintrittskarte hat, hält damit gleichzeitig sein VVS-Ticket in der Hand. Mit dem diesem KombiTicket können Besucher ohne Zusatzkosten für die Hin- und Rückfahrt Bus und Bahn im gesamten VVS-Netz nutzen und damit die Umwelt und den Geldbeutel schonen. Anpfiff des Spiels ist um 15.30 Uhr.

 

 

 

 

 

Anlässlich des Fußballspiels sind zwischen Plochingen und Neckarpark folgende Zusatzzüge unterwegs:

 

· Plochingen ab 13.53 - Esslingen ab 14.03 - Neckarpark an 14.12 Uhr

· Plochingen ab 14.23 - Esslingen ab 14.33 - Neckarpark an 14.42 Uhr

 

Aus Richtung Böblingen und Stuttgart fahren folgende Zusatzzüge:

· Böblingen ab 12.45 - Neckarpark an 13.17 Uhr

· Böblingen ab 13.25 - Neckarpark an 13.57 Uhr

· Böblingen ab 13.45 - Neckarpark an 14.17 Uhr

· Böblingen ab 14.15 - Neckarpark an 14.47 Uhr

· Schwabstraße ab 13.15 - Neckarpark an 13.27 Uhr

· Schwabstraße ab 14.15 - Neckarpark an 14.47 Uhr

 

Achtung: Wegen Bauarbeiten an der Würmtalbrücke in Ehningen ist der Streckenabschnitt zwischen Herrenberg und Böblingen gesperrt. Die S1 fährt nur zwischen Böblingen und Kirchheim (Teck) und zurück. Zwischen Herrenberg und Böblingen sind in beiden Richtungen Ersatzbusse unterwegs. Im Regionalverkehr fallen in beiden Richtungen die Fahrten zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und Herrenberg aus. Der VVS empfiehlt, zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und Böblingen die Bahnen der Linie S1 zu nutzen.

 

Nach Ende des Fußballspiels werden für die Rückfahrt neben den planmäßig fahrenden S-Bahn-Zügen der S-Bahn-Linie S1 noch zusätzliche Züge ab der Haltestelle Neckarpark eingesetzt:

 

· 17.37, 17.47, 17.52, 17.57, 18.12 Uhr nach Böblingen

· 17.32 und 18.02 Uhr nach Kirchheim (Teck)

· 17.42 Uhr nach Plochingen

 

Die S-Bahnlinien S2 und S3 fahren ab Bad Cannstatt nach dem regulären Fahrplan. Das gilt auch für die Bahnen der Linien S4, S5 und S6 ab Stuttgart Hauptbahnhof.

 

Bauarbeiten in Stuttgart-Feuerbach

Am Wochenende kommt es auf den S-Bahnlinien S6/S60 sowie auf S4/S5 und den Regionalverkehrslinien R4 und R5 wegen S21-Bauarbeiten in Stuttgart-Feuerbach zu Fahrplanänderungen.

 

Am Samstag fährt die S60 nur zwischen Böblingen und Renningen bzw. Zuffenhausen und zurück. Die S6 ist während der Bauarbeiten nur zwischen Weil der Stadt und Zuffenhausen unterwegs. Die Bahnen der Linien S4 und S5 fahren bis/ab Schwabstraße, es fallen in beiden Richtungen die Halte Feuerbach aus. Zwischen Zuffenhausen und Feuerbach verkehren als Ersatz Busse. Außerdem ist Feuerbach mit den Stadtbahnlinien U6 und U13 erreichbar.

 

Fahrgäste können sich ihre persönliche Verbindung in der elektronischen Fahrplanauskunft in der App "VVS-Mobil" oder unter vvs.de berechnen lassen. (pk)

zurück zur Übersicht