Jetzt ins VVS-Abo einsteigen!

Zusätzlicher Freimonat für Abo-Neukunden

Anlässlich des ersten Feinstaub-Alarms in der Landeshauptstadt bietet der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) allen umsteigewilligen Bürgern ein besonderes Angebot: Wer ab heute ein VVS-Abonnement bestellt, bekommt einen zusätzlichen Freimonat und kann damit – je nach Zahl der Zonen – zwischen 53 und 188 Euro sparen. „Uns kommt es auf die Nachhaltigkeit an“, sagte VVS-Geschäftsführer Horst Stammler. „Wer sich für ein VVS-Abo entscheidet, trägt dauerhaft dazu bei, den Feinstaub zu reduzieren.“

Beim VVS-Abonnement muss man ohnehin nur den zehnfachen Preis des MonatsTickets bezahlen, ganz nach dem Motto: „Zehnmal zahlen – zwölfmal fahren“. Mit dem neuen „Feinstaub-Angebot“ bekommen Einsteiger den ersten Monat zusätzlich umsonst dazu.

Wie funktioniert die Bestellung?

Fahrgäste können in ein Kundenzentrum der SSB oder ein Reisezentrum der Deutschen Bahn gehen und das VVS-Abonnement unter dem Stichwort „Feinstaub-Alarm“ bestellen.

Das Abo kann ab sofort bezogen werden („Abo sofort“).

Das Angebot gilt – unabhängig vom Feinstaub-Alarm – bis zum 15. März 2016 (Vertragsbeginn ab 1. April 2016).

(pk)

zurück zur Übersicht