Mit der U11 zum Konzert von Udo Lindenberg

Geänderte Linienführung der U11 – U11 hält nicht an Haltestelle Staatsgalerie – Zusatzzüge im Einsatz – Eintrittskarte ist gleichzeitig VVS-Ticket

Auf seiner „Keine-Panik-Tour-2016“ macht Sänger Udo Lindenberg am Samstag, 28. Mai 2016, Station in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena. Los geht es um 19.30 Uhr. Fahrgäste sollten für die Anreise öffentliche Verkehrsmittel wählen. Das erspart die Parkplatzsuche, Nerven und Spritkosten.

Die U11, die Veranstaltungslinie der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB), ist im Einsatz und bringt Konzertbesucher zur Haltestelle NeckarPark (Stadion). Von dieser Haltestelle aus ist die Mercedes-Benz-Arena in wenigen Gehminuten zu erreichen. Wegen den Bauarbeiten an der Haltestelle Staatsgalerie ist die U11 neuerdings in geänderter Linienführung unterwegs. Sie fährt entgegen der bisherigen Fahrtrichtung, und zwar ab Charlottenplatz über Rathaus, Rotebühlplatz, Berliner Platz (Liederhalle), Börsenplatz, Hauptbahnhof und ohne Halt an der Staatsgalerie weiter in Richtung NeckarPark (Stadion). Die U11 fährt ab Hauptbahnhof bis NeckarPark (Stadion) von 16.47 bis 17.57 Uhr alle fünf bis zehn Minuten. Von 17.57 bis 19.57 Uhr bringt sie die Konzertgäste alle sieben bis acht Minuten zum Veranstaltungsort. Nach Konzertende fährt die U11 ab NeckarPark (Stadion) über den Hauptbahnhof bis Charlottenplatz nach Bedarf.

Auch auf den S-Bahnlinien sind zusätzliche Züge unterwegs:

S1 (Kirchheim/T – Plochingen – Stuttgart – Herrenberg)

· Plochingen ab 16.53 Uhr nach Böblingen

· Böblingen ab 16.15, 17.45, 18.25 und 18.55 Uhr nach Bad Cannstatt

· Neckarpark ab 23.22, 23.42 und 0.12 Uhr nach Böblingen

· Bad Cannstatt ab 23.14 und 23.44 Uhr nach Plochingen

· Außerdem werden zwischen circa 9 und 1 Uhr Langzüge und im Nachtverkehr Vollzüge eingesetzt.

S2 (Schorndorf – Stuttgart – Flughafen/Messe – Filderstadt)

· Schorndorf ab 17.33 Uhr nach Vaihingen

· Waiblingen ab 19.25 Uhr nach Vaihingen

· Vaihingen ab 16.35 Uhr nach Schorndorf

· Vaihingen ab 19.35 Uhr nach Bad Cannstatt

· Vaihingen ab 23.35 Uhr nach Schorndorf

· Bad Cannstatt ab 23.54 Uhr nach Schorndorf

· Schorndorf ab 0.33 Uhr nach Vaihingen

· Bad Cannstatt ab 1.06 Uhr nach Vaihingen

· Zwischen 15 und 1 Uhr setzt die Bahn Langzüge ein.

S3 (Backnang – Stuttgart – Flughafen/Messe)

· Waiblingen ab 18.45 und 19.45 Uhr nach Vaihingen

· Vaihingen ab 18.45 Uhr nach Waiblingen

· Zwischen circa 15 und 1 Uhr fahren Langzüge.

S4 (Backnang – Marbach – Stuttgart)

· Bis gegen 1 Uhr werden Vollzüge eingesetzt.

Über die elektronische Fahrplanauskunft (EFA) des VVS unter www.vvs.de oder über die VVS-App „VVS-Mobil“ können sich Fahrgäste vor Fahrtantritt über ihre persönliche Verbindung informieren.

Mit dem VVS-KombiTicket zum Konzert

Auch dieses Mal halten Fans, die eine Eintrittskarte haben, das VVS-Ticket für die Hin- und Rückfahrt schon in der Hand. Damit können sie ohne zusätzliche Kosten in allen Verkehrsmitteln im gesamten VVS-Gebiet fahren.

(pk)

zurück zur Übersicht