Naturparktag: Kostenlos mit dem Berg- und Talbus fahren

Am Sonntag, 3. Juli, können alle Fahrgäste umsonst mit dem Freizeitbus fahren

Ob die Burg Lichtenberg besichtigen, hinter die Kulissen einer Schafzucht blicken oder heimische Kräuter kennenlernen – beim Naturparkfest der Gemeinden Asperg, Obererstenfeld und des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald am Sonntag, 3. Juli 2016, öffnen ansässige Betriebe, Sehenswürdigkeiten oder Wirtschaften ihre Türen. Anlässlich des Fests können alle Besucher den ganzen Tag lang kostenlos mit dem Berg- und Talbus (Linie 467) fahren. Egal, ob man mit dem Fahrrad unterwegs ist oder nicht. Radler können sich ganz bequem – beispielsweise auf die Höhe des Lichtenberg – chauffieren lassen. Der Bus ist mit einem Anhänger unterwegs, auf den 20 Fahrräder passen.

Der Berg- und Talbus fährt von Backnang über Gronau, Oberstenfeld, Lichtenberg, Sinzenburg, Kleinaspach und Großaspach nach Prevorst. Seine Touren beginnen um 9, 11, 15 und 17 Uhr in Backnang.

Ausflügler können sich ihre Verbindungen mit ein paar Klicks in der der elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) des VVS auf www.vvs.de oder über die App „VVS-Mobil“ erstellen lassen.

Mehr Infos zum Naturparktag gibt es unter www.schwaebisches-mostviertel.de

(pk)

zurück zur Übersicht