Ohne Auto zur CMT – die Eintrittskarte gilt auch als Ticket für Bus und Bahn

Alle Eintrittskarten für die Messe Stuttgart, die im VVS-Gebiet gekauft werden, sind KombiTickets – zusätzliche Züge für die Hin- und Rückfahrt der Besucher – VVS-Stand in Halle 6

Europas größte Touristikmesse, die „CMT“, öffnet von Samstag, 16. Januar, bis Sonntag, 24. Januar 2016, ihre Pforten. Die Veranstalter erwarten mehr als 2.000 Aussteller aus etwa 90 Ländern und 360 Regionen sowie 220.000 Besucher in Stuttgart. Entsprechend groß wird der Andrang auf Bus und Bahn. Zusammen mit den Verkehrsunternehmen hat der VVS für die Fahrgäste jedoch ein gutes Angebot auf die Beine gestellt. Mehr und längere Züge sowie zusätzliche Busse bringen Besucher zur Messe und wieder zurück nach Hause.

Fahrt für lau mit dem VVS-KombiTicket

Autofahrer sind angesichts der guten ÖPNV-Verbindungen zur Messe gut beraten, auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Mit der Eintrittskarte haben Besucher ihr VVS-Ticket nämlich schon in der Hand. Daher rät der VVS, die Eintrittskarte unbedingt im Vorverkauf zu kaufen.

Alle Eintrittskarten, die innerhalb des Verbundgebietes bei den üblichen Vorverkaufsstellen gekauft wurden, sind KombiTickets. Sie gelten in allen VVS-Verkehrsmitteln in gesamten Verbundgebiet am Tag des Messebesuchs für die Fahrt zur Messe und wieder zurück.

KombiTickets sind im Vorverkauf bei zahlreichen Lotto-Toto-Verkaufsstellen, beim ADAC Baden-Württemberg, an allen Ticketautomaten der Stadt- und S-Bahn-Haltestellen, DB-Automaten, bei DB-Reisezentren im VVS-Gebiet und Easy-Ticket-Verkaufsstellen erhältlich oder können online unter www.messe-stuttgart.de gekauft werden.

S-Bahnen und Buslinien zur Messe werden verstärkt

Messebahnhof ist die S-Bahn-Station Flughafen/Messe. Dort halten die S-Bahn-Linien S2 (Schorndorf–Stuttgart–Filderstadt) und S3 (Backnang–Stuttgart–Flughafen). Während der CMT fahren die S-Bahnen öfter:

Die S-Bahnen der Linien S2 und S3 fahren alle zehn bis 20 Minuten Richtung Flughafen/Messe. An den Wochenenden 16. und 17. Januar sowie 23. und 24. Januar werden am Vormittag zusätzliche Züge eingesetzt. Ab Hauptbahnhof (tief) fahren alle 30 Minuten Zusatzzüge zwischen 9.00 und 18.00 Uhr. Unter der Woche, vom 18. bis 22. Januar, fahren zusätzliche Züge zur Messe ab Backnang um 8.56 Uhr, ab Waiblingen um 9.45 Uhr und ab Stuttgart-Vaihingen um 7.45, 8.15, 8.45 und 9.15 Uhr.

Auch für die Rückfahrt der Messebesucher werden zusätzliche Züge eingesetzt. Die S-Bahnen der Linien S2 und S3 fahren ab Flughafen/Messe alle zehn bis 20 Minuten Richtung Hauptbahnhof Stuttgart. An den beiden CMT-Wochenenden fährt die S3 von 9.18 bis 18.48 Uhr im 15-Minuten-Takt bis Hauptbahnhof (tief). Unter der Woche fahren ab Flughafen/Messe Zusatzzüge um 15.53 Uhr Richtung Hauptbahnhof bis Schorndorf und von 15.03 bis 18.33 Uhr alle 30 Minuten Richtung Hauptbahnhof bis Backnang.

Die Stadtbahnen der Linien U5, U6, U8, U12 und die Zahnradbahn bringen Messebesucher zur Haltestelle Degerloch. Von dort aus fahren die Busse der Linie 78 zur Haltestelle Messe West (Busterminal) und zurück.

Die Busse fahren ab Degerloch von Samstag, 16. Januar bis Sonntag, 24. Januar, zwischen 9.35 und 9.55 alle 10, anschließend bis 11.40 alle 15, bis 16.00 alle 20, bis 17.30 Uhr alle 15 Minuten. Ab Messe West fährt die Linie 78 zwischen 9.50 und 10.10 alle 10, bis 11.55 alle 15, bis 15.55 alle 20, bis 17.40 alle 15, bis 18.30 Uhr alle 10 Minuten.

Besucher aus Richtung Esslingen und Ostfildern kommen mit der Buslinie 122 direkt zur Messe. An den Messe-Wochenenden wird der Takt dieser Linie zwischen 9 und 19 Uhr auf 30 Minuten verstärkt. Zudem werden auf der Linie 122 während der CMT Gelenkbusse eingesetzt, die mehr Platz bieten als sonst.

Ab Stuttgart-Plieningen kommen Messebesucher schnell und bequem zur Messe. Die Busse der SSB-Linie 79 starten ab Haltestelle Plieningen (Schleife) und brauchen nur elf Minuten bis zur Messe. Sie fahren alle 20 bis 30 Minuten über die Haltestellen Windhalmweg, Fraubronnstraße, Plieningen Post und Bernhäuser Straße zur Haltestelle Flughafen/Messe.

VVS auf der CMT

Auch der VVS ist wieder auf der CMT. Der Stand befindet sich in Halle 6, am Gemeinschaftsstand der Region Stuttgart. Besucher erhalten vor Ort nicht nur Informationen rund um Bus und Bahn, sondern es gibt auch attraktive Messeangebote.

So werden am Messestand exklusiv die ersten druckfrischen Exemplare des neuen VVS-Wanderbuchs „Raus ans Wasser mit dem VVS“ vom bekannten Wanderbuchautor Dieter Buck verkauft. Das Buch enthält Wanderungen und Spaziergänge zu reizvollen Wasserzielen in der Region Stuttgart. Das Besondere: Alle Ausgangsorte und Zielpunkte sind mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar, sodass man nicht wieder zum Ausgangspunkt zurückkehren muss.

Senioren, die mit dem günstigen SeniorenTicket im Abo unterwegs sind, bezahlen monatlich nur 44 Euro und können mit allen VVS-Verkehrsmitteln im gesamten Verbundnetz fahren. Wer ebenfalls in Genuss dieses Angebots kommen möchte und mit dem CMT-Messeangebot direkt ins Abo einsteigt (der Antrag muss bis 15. Februar im Kundenzentrum eingegangen sein), bekommt einen Freimonat geschenkt. Außerdem können Besucher, die auf der CMT beim VVS-Gewinnspiel mitmachen, mit ein bisschen Glück ein IPhone S6 gewinnen. (pk)

zurück zur Übersicht