Sechs Touren in sechs Wochen: das VVS-Feriensuchspiel

Mit Bus und Bahn auf Sommertour gehen und gleichzeitig sparen und gewinnen

Wer die Ferien auf Balkonien verbringt, hat keinen Grund zum Traurigsein – denn viele Ausflugsziele in Stuttgart und der Region warten darauf entdeckt zu werden. Zusammen mit Stuttgart Marketing hat der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) eine abwechslungsreiche Auswahl von sechs attraktiven Sommertouren in einem Flyer zusammengestellt – das Feriensuchspiel.

Bei jeder Tour erwartet den Besucher eine Frage, die sich leicht beantworten lässt, wenn man vor Ort ist. Wer mitmachen will, trägt einfach den jeweiligen Buchstaben der richtigen Antwort in die Antwortpostkarte ein. Ausflügler können die Karte, die im Feriensuchspiel-Flyer enthalten ist, unter www.vvs.de/downloads/Feriensuchspiel.pdf herunterladen. Die vollständig ausgefüllte Karte muss bis zum 30. September 2016 beim VVS eingegangen sein. Mit etwas Glück winken dann attraktive Preise, zum Beispiel Eintrittskarten für den Freizeitpark Tripsdrill oder das F3-Bad in Fellbach.

Im Flyer sind zudem Gutscheine enthalten, die Ausflügler zusammen mit ihrem VVS-Ticket vorlegen können und so beispielsweise ermäßigten Eintritt bekommen.

Die Touren im Überblick

Tour 1: Mercedes-Benz-Museum

Tour 2: Waldseilgarten Herrenberg

Bei Vorlage eines gültigen VVS-Tickets und des Gutscheins aus dem Flyer erhalten Besucher zwei Euro Rabatt.

Tour 3: Freilichtmuseum Beuren

Wer sein gültiges VVS-Ticket und den Gutschein aus dem Flyer vorzeigt, erhält den Audioguide umsonst.

Tour 4: Burgruine Hohenstaufen

Ausflügler, die mit Bus und Bahn anreisen und ihr VVS-Ticket sowie den Gutschein aus dem Flyer vorzeigen, bekommen ein Stück Hohenstaufener Kirschkuchen gratis.

Tour 5: E-Bike-Tour Große Neckarschleife

Gegen Vorlage eines gültigen VVS-Tickets und des Gutscheins aus dem Flyer brauchen zwei Erwachsene und zwei Kinder im Literaturmuseum der Moderne und im Schiller-Nationalmuseum nur 15 statt 18 Euro bezahlen.

Tour 6: Weinweg Fellbach

Zwei Kugeln Eis bei „Vana Eis“ gibt es für diejenigen umsonst, die ihr gültiges VVS-Ticket und den Gutschein aus dem Flyer vorzeigen.

Ticket-Tipp: Wer einen Ausflug unternehmen möchte, ist im VVS-Netz am günstigsten mit den TagesTickets unterwegs. Es gibt sie für Einzelpersonen und für Gruppen bis zu fünf Personen jeweils für ein bis zwei Zonen, für drei bis vier Zonen sowie für das gesamte Netz. Das EinzelTagesTicket kostet für zwei Zonen 6,80 Euro, für drei bis vier Zonen 10,80 Euro und für das gesamte Netz 15,00 Euro. Bis zu fünf Personen fahren mit dem GruppenTagesTicket für 11,80 Euro in bis zu zwei Zonen, für 16,40 Euro in drei bis vier Zonen oder für 19,30 Euro im gesamten VVS-Netz. TagesTickets können übrigens auch online auf www.vvs.de ganz bequem zu Hause am Computer gekauft und ausgedruckt werden. Das TagesTicket ist auch als HandyTicket mit der kostenlosen App „VVS Mobil“ erhältlich. (pk)

zurück zur Übersicht