Trotz Bauarbeiten fahren S-Bahnen zwischen Vaihingen und Böblingen im Halbstunden-Takt

Nachts Schienenersatzverkehr – Schülerzüge zwischen Böblingen und Herrenberg – aktuelle Verbindungen auf vvs.de abrufen

Die Bahn modernisiert vom 13. Juli bis 15. August die Strecke zwischen Vaihingen und Böblingen. Insgesamt werden 17 Kilometer Gleise und zwei Weichen erneuert. Deshalb steht für die S-Bahnen nur ein Gleis zur Verfügung. Trotzdem kommen Fahrgäste im Halbstundentakt von Herrenberg nach Stuttgart und zurück. Die S-Bahn-Linie heißt während der Bauarbeiten S31 und fährt von Herrenberg über Vaihingen – Stuttgart Hauptbahnhof und von dort weiter über Bad Cannstatt nach Backnang. Deshalb ändern sich im Raum Böblingen/Herrenberg die Abfahrts- und Ankunftszeiten der S-Bahnzüge jeweils um ca. 10 bis 15 Minuten.

Nachts Vollsperrung

In den Nächten von 13. Juli bis 15. August fahren von ca. 0.30 bis 5.00 Uhr zwischen Vaihingen und Böblingen keine S-Bahnen, weil die Strecke komplett gesperrt wird. Stattdessen fahren Busse, die allerdings nicht in Rohr halten und keine Fahrräder mitnehmen können. Wer nachts auf der Strecke unterwegs ist, sollte sich in der elektronischen Fahrplanauskunft auf www.vvs.de über seine Verbindung informieren.

Schülerzüge zwischen Böblingen und Herrenberg

Vom 13. bis 29. Juli fahren montags bis freitags zwischen Böblingen und Herrenberg folgende Schülerzüge.

Abfahrten S1 (Böblingen – Herrenberg):

· Böblingen: zwischen 5.59 und 8.29 Uhr sowie 15.29 bis 18.29 Uhr alle 30 Minuten

· Herrenberg: zwischen 5.47 und 8.17 Uhr sowie 15.17 bis 18.17 Uhr alle 30 Minuten bis Böblingen

(uli)

zurück zur Übersicht