VVS-Jubiläumsaktion: Mit Bus und Bahn fahren und beim Frühlingsfest und Trickfilm-Festival sparen

40 Jahre VVS – Aktionen und Preisvorteile das ganze Jahr über – Eventmonat April

Dieses Jahr gibt es im öffentlichen Nahverkehr einiges zu feiern. Die Stuttgarter Straßenbahnen werden 150 Jahre alt. Die S-Bahn fährt seit 40 Jahren. Zum gleichen Zeitpunkt wurde der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) gegründet. Und vor 25 Jahren wurden die regionalen Busverkehre in den VVS integriert. Seither steigen die Fahrgastzahlen im VVS jährlich und haben sich mittlerweile auf rund 380 Millionen mehr als verdoppelt. Als Dankeschön für die Fahrgäste bietet der VVS zusammen mit vielen Partnern Aktionen und Preisvorteile für seine Kunden an. Der April steht ganz im Zeichen vom Frühlingsfest auf dem Cannstatter Wasen und dem 25. Internationalen Trickfilmfestival.

Frühlingsfest

Wer zum VVS-Tag am Montag, 23. April, mit Bus und Bahn auf den Cannstatter Wasen kommt, erhält bei Vorlage seines gültigen VVS-Tickets bei allen Schaustellern Preisnachlass wie an den Familientagen. Die Sonderpreise sind an den Ständen ausgeschildert.

Außerdem: Der VVS lädt am Montag, 23. April, zum VVS-Tag ins Festzelt Göckelesmaier ein. Bei Vorlage eines gültigen VVS-Tickets am VVS-Counter vor Ort erhalten alle JahresTicket- und Abo-Kunden (außer Scool-Abo) von 12 bis 21 Uhr eine Maß gratis, alle anderen Fahrgäste bekommen eine Maß Bier oder ein alkoholfreies Getränk zum halben Preis.

Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart

Das 25. Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart lädt von Dienstag, 24. April, bis Donnerstag, 29. April 2018, alle Filmliebhaber ein, die aktuellsten und weltweit besten Animationsfilme zu entdecken. Wer mit Bus und Bahn anreist und ein gültiges Ticket und den VVS-Coupon vorlegt, bekommt beim Eintritt 20 Prozent Rabatt. Der Coupon ist in der Jubiläumsausgabe des VVS-Kundenmagazins erhältlich. Es liegt in den Bussen und Bahnen aus oder ist unter www.orange-seiten.de/40 zum Herunterladen verfügbar.

Hauptspielstätten für das Kurzfilmprogramm sind die Innenstadtkinos.

Sitzkissen-Aktion beim Trickfilm-Festival

Beim Open-Air auf dem Schlossplatz ist der Eintritt kostenlos. Am Samstag, 28. April, ist auch der VVS-Stand auf dem Schlossplatz vertreten. Dort werden auch gegen VVS-Ticketvorlage Sitzkissen verteilt.

Weitere Infos und das vollständige Jubiläumsprogramm finden Interessierte auf dem VVS-Freizeitportal „Orange Seiten“ unter www.orange-seiten.de.

Ticket-Tipp: Wer einen Ausflug macht, ist im VVS-Netz am günstigsten mit den TagesTickets unterwegs.

 

Für Einzelpersonen kostest es am Automaten und beim Busfahrer für eine und zwei Zonen 7,00 Euro, für drei und vier Zonen 11,20 Euro und fürs ganze Netz 15,50 Euro.

Wer in der Gruppe unterwegs ist, fährt günstig mit dem GruppenTagesTicket für bis zu fünf Personen. Für eine bis zwei Zonen kostet es 12,30 Euro, für drei und vier Zonen 17,10 Euro oder fürs gesamte VVS-Netz 19,90 Euro.

(pk)

zurück zur Übersicht