Wenn Deutschland spielt, fahren Deine Freunde im VVS kostenlos mit

Alle VVS-EinzelTagesTickets gelten am Donnerstag, 16. Juni 2016, als GruppenTagesTicket

Am Donnerstag, 16. Juni 2016, heißt es wieder Daumen drücken. Die deutsche Nationalmannschaft spielt gegen Polen. Nicht nur Fußballfans fiebern mit, auch VVS-Fahrgäste. Sie haben wegen des Angebots EM-Spezial etwas davon, wenn Deutschland ins Endspiel kommt.

Während der Europameisterschaft gelten an allen Spieltagen der deutschen Elf VVS-EinzelTagesTickets als GruppenTagesTicket. Das heißt: Nicht nur eine Person kann mit dem EinzelTagesTicket fahren, sondern es dürfen noch bis zu vier weitere Personen mitgenommen werden.

Die EM-Spezial-Regelung gilt mindestens noch am 16. und am 21. Juni bei den deutschen Gruppenspielen. Sollte Deutschland weiter kommen, gilt das Angebot an bis zu vier weiteren Tagen: Achtel-, Viertel-, Halbfinale sowie das Endspiel. Das EM-Spezial ist bestens dafür geeignet, mit Freunden, Bekannten oder Familie zum Public Viewing zu fahren. Gegenüber dem GruppenTagesTicket-Preis sparen Fahrgäste mit dem Spezialangebot rund fünf Euro. Normalerweise kostet ein GruppenTagesTicket zwischen 11,80 Euro für ein oder zwei Zonen oder 19,30 Euro fürs gesamte Netz. Je nach Anzahl der Zonen kostet das EinzelTagesTicket zwischen 6,80 und 15,00 Euro. Die TagesTicket gibt es an allen VVS-Automaten, beim Busfahrer, in VVS-Verkaufsstellen, als HandyTicket oder online unter www.vvs.de.

Eine Übersicht, wo überall Fußball geschaut werden kann inklusive Anfahrt mit Bus und Bahn, finden Sie auf www.vvs.de/em-spezial

zurück zur Übersicht