Zu den Frühjahrsmessen mit dem VVS

Eintrittskarte für Messen ist gleichzeitig VVS-Ticket – zusätzliche Züge im Einsatz

Gleich acht Messen auf einen Streich locken Besucher zu den diesjährigen Frühjahrsmessen auf die Fildern. Von Donnerstag, 31. bis Sonntag, 3. April 2016, öffnen die Pforten für die Messen „auto motor und sport i-Mobility“, „Fair Handeln“, „Garten“, „Slow Food“, „Kreativ“ und „Yogaworld“. Einen Tag später, am Freitag, 1. April 2016, starten „ Mineralien, Fossilien, Schmuck“ und „Haus, Holz, Energie“.

Auf den Besucherandrang zu den Frühjahrsmessen haben sich der VVS und seine Partner gut vorbereitet. Zusätzliche Züge und Busse bringen Besucher zur Messe und wieder zurück nach Hause.

Fahrt für lau mit dem VVS-KombiTicket

Der VVS empfiehlt Besuchern, ihre Eintrittskarte zur Messe bereits im Vorverkauf zu kaufen. Alle Tickets, die innerhalb des Verbundgebiets bei den üblichen Vorverkaufsstellen gekauft wurden, sind KombiTickets. Sie gelten in allen Verkehrsmitteln im gesamten Verbundgebiet am Tag des Messebesuchs für die Fahrt zur jeweiligen Ausstellung auf dem Gelände der Messe Stuttgart und wieder zurück. KombiTickets gibt es an Automaten oder im Vorverkauf und online unter www.messe-stuttgart.de.

Zusätzliche S-Bahnen und Busse zur Messe

An der S-Bahn-Station Flughafen/Messe halten die S-Bahnen der Linien S2 (Schorndorf–Stuttgart–Filderstadt) und S3 (Backnang–Stuttgart–Flughafen).

Die S-Bahnen der Linien S2 und S3 fahren im 10- bzw. 20-Minuten-Takt bis Flughafen/Messe, mit Abfahrt ab Hauptbahnhof Stuttgart zu den Minuten 15, 25, 45 und 55. Ab Flughafen/Messe fahren die S-Bahnen zu den Minuten 8, 18, 38 und 48. Am Donnerstag, 31. März 2016, fährt ein zusätzlicher Zug der Linie S3 ab Flughafen/Messe um 19.33 Uhr nach Bad Cannstatt. Am Freitag, 1. April 2016, fahren zur Abreise ab gegen 16.45 bis 18.30 Uhr mehrere Züge als Lang- statt der üblichen Vollzüge. Am Samstag, 2. und Sonntag, 3. April 2016, werden bei der S2 zwischen ca. 9.00 und 18.30 Uhr Lang- statt der üblichen Vollzüge eingesetzt.

Die Stadtbahnlinien U5, U6 und U12 sowie die Zahnradbahn bringen Messebesucher zur Haltestelle Degerloch. Montags bis freitags können Fahrgäste auch mit der U8 nach Degerloch fahren. Von dort aus fährt die Buslinie 78 zur Haltestelle Messe West (Busterminal) und zurück. Die Busse sind im 20-Minuten-Takt unterwegs. Die erste Fahrt ab Degerloch ist um 9.35 Uhr und die letzte Fahrt ab Messe West (Busterminal) um 18.30 Uhr. Am Donnerstag, 31. März 2016, startet der erste Bus erst um 13.35 Uhr ab Degerloch. Dafür fährt der letzte Bus ab Haltestelle Messe West um 22.30 Uhr ab.

Besucher aus Richtung Esslingen, Ostfildern und Stuttgart-Plieningen kommen mit der Buslinie 122 direkt zur Messe. Am Wochenende 2./3. April fahren die Busse zwischen 9 und 19 Uhr alle 30 Minuten und damit doppelt so oft als sonst. Während der Messetage werden Gelenkbusse eingesetzt, die mehr Platz bieten.

Zwischen Stuttgart-Plieningen und Flughafen/Messe fährt außerdem die SSB-Linie 79. Die Busse fahren frühmorgens und abends sowie sonntags alle 30 Minuten und sonst im 20-Minuten-Takt werktags zwischen etwa 5.30 Uhr und 23.30 Uhr, sonn- und feiertags zwischen etwa 7 Uhr bis 23.30 Uhr. Es besteht Anschluss zur Linie 65, die von Obertürkheim über Hedelfingen, Heumaden, Riedenberg, Birkach und Hohenheim nach Plieningen führt. (pk)

zurück zur Übersicht