Ihre Ansprechpartner für Presseanfragen

 

Ulrike Weißinger

Tel.: 0711 6606-2050

Fax: 0711 6606-2500

weissinger@vvs.de

 

 

 

Pia Scholz

Tel.: 0711 6606-2502

Fax: 0711 6606-2500

pia.scholz@vvs.de

 

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unter dieser Nummer ausschließlich Anfragen von Pressevertretern beantworten können. Allgemeine Informationen erhalten Sie unter Tel.: 0711 19449.

Bauarbeiten in Feuerbach – Einschränkungen im Nahverkehr

Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr – VVS-Fahrplanauskunft informiert über aktuelle Verbindungen

Die Bauarbeiten für das Bahnprojekt Stuttgart 21 im Bahnhof Feuerbach gehen weiter. Zwischen Feuerbach und dem Stuttgarter Hauptbahnhof stehen Mitte bis Ende Juli nur zwei der vier Gleise für den Bahnbetrieb zur Verfügung. Weil nicht alle Gleise genutzt werden können, kommt es zu Fahrplaneinschränkungen im S-Bahn- und Nahverkehr. Fahrgästen wird empfohlen, sich vor Antritt ihrer Reise über die elektronische Fahrplanauskunft unter www.vvs.de oder die App „VVS Mobil“ über ihre Verbindung zu informieren.

Für die Bahnlinien, die auch im Landkreis Ludwigsburg unterwegs sind, sind folgende Änderungen geplant:

Linie S4 (Donnerstag, 11. Juli, bis Freitag, 12. Juli 2019)

Die Linie S4 ist nur im Halbstundentakt unterwegs. Die Linie wird in die zwei Abschnitte Schwabstraße – Marbach und Marbach – Backnang geteilt. Fahrgäste, die in Richtung Schwabstraße oder in Richtung Backnang fahren möchten, müssen in Marbach umsteigen. Die S5 ist nicht betroffen.

IRE 1 (Donnerstag, 11. Juli, bis Montag, 22. Juli 2019)

Die Linie IRE 1 (Aalen – Karlsruhe), die von Go-Ahead betrieben wird, fällt zwischen Aalen und Stuttgart-Zuffenhausen aus. Die Fahrgäste können zwischen Aalen und Stuttgart stattdessen die Regionalbahn-Linie RB 13 nutzen, die von den Einschränkungen nicht betroffen ist.

Außerdem fahren die Züge der Go-Ahead-Linie IRE 1 (Stuttgart – Karlsruhe) nicht zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und Stuttgart-Zuffenhausen. Die Fahrgäste können von Stuttgart Hauptbahnhof bis Zuffenhausen die S-Bahn nutzen.

RB- und RE-Züge (Donnerstag, 11. Juli, bis Donnerstag, 25. Juli 2019)

Zahlreiche RE-Züge der Linie Stuttgart – Würzburg und RB-Züge der Linie Stuttgart – Osterburken fallen vom 11. bis 14. Juli sowie am 20. und 21. Juli zwischen Bietigheim-Bissingen und Stuttgart aus. Fahrgäste können auf die noch planmäßig fahrenden S-Bahnen zwischen Bietigheim-Bissingen und Stuttgart ausweichen.


Der Zug der Linie RB 19092 (planmäßige Ankunft 23.06 Uhr in Neckarsulm) fällt vom 15. bis 18. und vom 22. bis 25. Juli zwischen Heilbronn und Neckarsulm aus.

Außerdem sind viele RE-Züge der Linie Stuttgart – Würzburg und RB-Züge der Linie Stuttgart – Osterburken auf verschiedenen Teilabschnitten mit bis zu zehn Minuten früherer bzw. späterer Fahrzeit unterwegs. Zusätzlich fahren zahlreiche RB-Züge der Verbindung Stuttgart – Ulm vom 11. bis 14. sowie am 20. und 21. Juli auf verschiedenen Teilabschnitten mit bis zu 14 Minuten späteren Fahrzeiten.

Die Linie RB 19278 (planmäßig 21.37 Uhr ab Ulm Hauptbahnhof) ist vom 11. bis 18. und vom 21. bis 25. Juli von Ulm Hauptbahnhof bis Geislingen (Steige) bis zu 14 Minuten später im Einsatz.

RB 17A, RE 17B, RB 17C (Donnerstag, 11. Juli, bis Freitag, 26. Juli)

Auch bei Abellio fallen zwischen Bietigheim-Bissingen und Mühlacker verschiedene Fahrten aus. Diese Züge werden durch Busse ersetzt. Fahrgäste müssen beachten, dass in Vaihingen (Enz) teilweise ein Umstieg zwischen zwei Bussen erforderlich ist. Außerdem kommt es zu Fahrzeitänderungen.

Mehr Infos unter www.vvs.de/bauarbeiten.

zurück zur Übersicht