Ihre Ansprechpartner für Presseanfragen

 

Ulrike Weißinger

Tel.: 0711 6606-2050

Fax: 0711 6606-2500

weissinger@vvs.de

 

 

 

Pia Karge

Tel.: 0711 6606-2502

Fax: 0711 6606-2500

karge@vvs.de

 

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unter dieser Nummer ausschließlich Anfragen von Pressevertretern beantworten können. Allgemeine Informationen erhalten Sie unter Tel.: 0711 19449.

Endspurt bei der VVS-Sommerrallye

Urlaub zu Hause mit sechs Tourenvorschlägen

Urlaub auf Balkonien kann genauso spannend sein, wie eine Reise, vor allem wenn man in der Region Stuttgart wohnt. Eine Vielzahl attraktiver Ausflugsziele in Stuttgart und der herrlichen Region warten darauf, entdeckt zu werden. Um die Gäste und Bewohner zu inspirieren, haben die Regio Stuttgart Marketing und Tourismus GmbH und VVS wieder eine abwechslungsreiche Auswahl von sechs spannenden Sommertouren zusammengestellt. Mit insgesamt vier Radtouren liegt der Schwerpunkt in diesem Jahr beim Fahrrad.

Tour 1: Radeln am Neckar entlang - von Nürtingen nach Esslingen auf dem Neckartalradweg

Tour 2: Radeln an der Enz entlang - Wein und römische Geschichte, von Vaihingen bis Wahlheim

Tour 3: unterwegs auf dem Stromberg-Murrtal-Radweg - Schiller, Limes und Naturpark

Tour 4: Auf der Route der Industriekultur - mit dem Rad von Geislingen nach Göppingen

Tour 5: Porsche Museum

Tour 6: Pomeranzengarten Leonberg

Alle Touren werden in einem Flyer beschrieben, der in den Verkaufsstelen und Fahrzeugen ausliegt und auf www.orange-seiten.de/sommerrallye herunter geladen werden kann.

Ermäßigungen vor Ort genießen und anschließend tolle Preise gewinnen

Bei jeder Tour können die Teilnehmer einen Gutschein einlösen und zum Beispiel beim Eintrittspreis sparen. Wer zu jeder Tour eine Frage richtig beantworten und den Coupon zurückschickt, dem winken attraktive Preise. Zum Beispiel Tickets für die Wilhelma, das F3 Familien- und Freizeitbad Fellbach und die Stuttgart City Tour.

Ticket-Tipp: Am günstiges sind Fahrgäste ohne Abo mit den TagesTickets unterwegs. Es gibt sie für Einzelpersonen und für Gruppen bis zu fünf Personen jeweils für ein bis zwei Zonen, für drei bis vier Zonen sowie für das gesamte Netz. Das EinzelTagesTicket kostet für zwei Zonen 6,90 Euro, für drei bis vier Zonen 11,00 Euro und für das gesamte Netz 15,30 Euro. Bis zu fünf Personen fahren mit dem GruppenTagesTicket für 12,00 Euro in bis zu zwei Zonen, für 16,70 Euro in drei bis vier Zonen oder für 19,50 Euro im gesamten VVS-Netz. TagesTickets können übrigens auch online auf www.vvs.de ganz bequem zu Hause am Computer gekauft und ausgedruckt werden. Das TagesTicket ist auch als HandyTicket mit der kostenlosen App "VVS Mobil" erhältlich.

Die Touren im Einzelnen

Tour 1 - Radeln am Neckar entlang

Die knapp 24 km lange Tour führt auf dem Neckartal-Radweg von Nürtingen nach Plochingen und endet in Esslingen. Entlang des Neckars erwarten Sie bezaubernde Straßencafés, immer wieder ein Blick auf die Weinreben sowie der Charme alter Fachwerkhäuser und der historischen Altstadt in Esslingen. Auf dem Weg liegt auch das außergewöhnliche Hundertwasser-Haus, das nach den Plänen des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser erbaut wurde.

Rabatt bei der Stadtführung: Gegen Vorlage eines gültigen VVS-Tickets und des Gutscheins aus dem Flyer erhalten Sie einen Preisnachlass von 2 Euro für die historische Stadtführung in Esslingen.

Tour 2 - Radeln entlang der Enz

Auf der gut 30 km langen Strecke kommen Sie entlang der Enz an malerischen Fachwerkhäuschen und dem "Enzeck" vorbei, das einen herrlichen Blick auf den Fluss und die angrenzenden Wälder verspricht. Über Bietigheim-Bissingen und das historische Besigheim gelangen Sie am Ende der Tour ins "römische" Walheim, wo Sie Relikte aus der Römerzeit erwarten.

Zur Stärkung auf Tour 2: Gegen Vorlage eines gültigen VVS-Tickets und des Gutscheins aus dem Flyer erhalten Sie beim Eiscafé Bacio zwei Kugeln Eis nach Wahl.

Tour 3 - unterwegs auf dem Stromberg-Murrtal-Radweg

In der Schiller-Stadt Marbach startet Tour 3: Auf knapp 40 km erwarten Sie landschaftliche und kulturelle Besonderheiten entlang der Murr. Auf der Strecke lohnt sich zum Beispiel ein Besuch im Urmensch Museum in Steinheim im Murrtal, am Wasserschloss in Oppenweiler und natürlich im Carl-Schweizer-Museum in Murrhardt.

Rabatt beim Carl-Schweitzer-Museum: Gegen Vorlage eines gültigen VVS-Tickets und des Gutscheins aus dem Flyer sparen Sie 1 Euro beim Eintrittspreis.

Tour 4 - Auf der Route der Industriekultur

Auf dieser knapp 20 km langen Tour erleben Sie die industrielle Vergangenheit und Gegenwart des Filstals. Sie sehen eindrucksvolle Zeugnisse der Textilindustrie wie die denkmalgeschützte Arbeitersiedlung der SBI in Kuchen. Die Route endet an der Kunsthalle in Göppingen, die mit ihrer klaren Industriearchitektur weltweite Bekanntheit erlangt hat.

Freier Eintritt in die Kunsthalle Göppingen: Gegen Vorlage eines gültigen VVS-Tickets und des Gutscheins aus dem Flyer genießen Sie die Ausstellung der Göppinger Kunsthalle kostenlos.

Tour 5 - Porsche Museum

Ein Besuch im Porsche Museum lohnt sich nicht nur für echte Fans: Staunen Sie über mehr als 80 Fahrzeuge, darunter legendäre Rennsportwagen, Serienfahrzeuge und Prototypen. Die außergewöhnliche, dynamische Architektur des Museums unterstreicht die Unternehmensphilosophie. Mehrere Sonderausstellungen pro Jahr vermitteln die eindrucksvolle Geschichte des weltberühmten schwäbischen Autobauers.

VVS-Vorteil: Gegen Vorlage eines gültigen VVS-Tickets und des Gutscheins aus dem Flyer sparen Sie die Hälfte vom regulären Eintrittspreis.

Tour 6 - Pomeranzengarten Leonberg

Der Pomeranzengarten in Leonberg ist besonders im Sommer einen Besuch wert. Heinrich Schickhardt legte ihn 1609 für Herzogin Sibylla von Württemberg an. Ihren Namen gab der außergewöhnlichen Terrassenanlage eine Bitterorange, da damals der Besitz der exotischen und wertvollen Pomeranzen von Reichtum zeugte und das Ansehen stärkte. Der Pomeranzengarten ist der einzige noch erhaltene aus der Spätrenaissance in Baden-Württemberg.

Kostenlose Führung: Gegen Vorlage eines gültigen VVS-Tickets und des Gutscheins aus dem Flyer genießen Sie eine kostenlose Stadtführung durch Leonberg. (uli)

zurück zur Übersicht