Ihre Ansprechpartner für Presseanfragen

 

Ulrike Weißinger

Tel.: 0711 6606-2050

Fax: 0711 6606-2500

weissinger@vvs.de

 

 

 

Pia Scholz

Tel.: 0711 6606-2502

Fax: 0711 6606-2500

pia.scholz@vvs.de

 

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unter dieser Nummer ausschließlich Anfragen von Pressevertretern beantworten können. Allgemeine Informationen erhalten Sie unter Tel.: 0711 19449.

Neu ab 1. Januar 2018: 9-Uhr-Ticket günstiger und auch als FirmenTicket erhältlich

Attraktiveres Angebot soll in Stoßzeiten mehr Platzkapazitäten schaffen

Im neuen Jahr wird das 9-Uhr-Ticket günstiger. Außerdem ist das 9-Uhr-Ticket ab 2018 auch als FirmenTicket erhältlich. Arbeitnehmer, die beispielsweise aufgrund von gleitenden Arbeitszeiten die Möglichkeit haben, erst nach 9 Uhr zu fahren, können dann auch von dem Rabatt von fünf beziehungsweise zehn Prozent profitieren. Wenn der Arbeitgeber einen Zuschuss von monatlich zehn Euro bezahlt, gibt der VVS einen Rabatt von zehn Prozent auf das FirmenTicket.

Das 9-Uhr-Ticket für zwei Zonen (das entspricht dem Stadtgebiet von Stuttgart) kostet ab Jahresbeginn als Monatskarte 66,60 Euro im Monat. Wer das Ticket im Abonnement bezieht, muss nur 55,50 Euro bezahlen. Noch mehr sparen kann man, wenn der Arbeitgeber etwas drauflegt. Mit dem FirmenTicket-Rabatt von zehn Prozent und dem Arbeitgeberzuschuss von zehn Euro sind die Fahrgäste für günstige 39,95 Euro unterwegs. Damit kann man in ganz Stuttgart einen Monat lang für nur knapp 40 Euro Bus und Bahn fahren.

Das attraktivere 9-Uhr-Ticket wurde auf Initiative von Oberbürgermeister Fritz Kuhn, der auch Aufsichtsratsvorsitzender des VVS ist, eingeführt. Mit den neuen Konditionen soll ein tariflicher Anreiz für die Fahrgäste geschaffen werden, denen es möglich ist, später zu fahren und die vollen Bahnen zu den Stoßzeiten zu umgehen. Im Idealfall können damit die Platzkapazitäten in der Hauptverkehrszeiten wieder erhöht werden. Das 9-Uhr-Ticket gibt es seit 2006 und hat sich seither sehr positiv entwickelt: Die Verkaufszahlen sind um rund 30 Prozent gestiegen. Das 9-Uhr-Ticket ist um über 20 Prozent günstiger als das Ticket, das rund um die Uhr gilt.

Die Preise 2018 (in Euro) für das 9-Uhr-Ticket:

 

Preisstufe    MonatsTicket          mtl. Abo      9-Uhr-Firmen-Abo*

1 Zone                      51,50              42,92                      38,63

2 Zonen                    66,60              55,50                      49,95

3 Zonen                    87,70              73,08                      65,78

4 Zonen                    107,40            89,50                      80,55

5 Zonen                    126,10           105,08                     94,58

6 Zonen                    139,90           116,58                   104,93

Netz                          152,70           127,25                   114,53    

 

*Preis bei Zuschuss des Arbeitgebers von mindestens zehn Euro/Monat/Mitarbeiter    

zurück zur Übersicht