Ihre Ansprechpartner für Presseanfragen

 

Ulrike Weißinger

Tel.: 0711 6606-2050

Fax: 0711 6606-2500

weissinger@vvs.de

 

 

 

Pia Karge

Tel.: 0711 6606-2502

Fax: 0711 6606-2500

karge@vvs.de

 

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unter dieser Nummer ausschließlich Anfragen von Pressevertretern beantworten können. Allgemeine Informationen erhalten Sie unter Tel.: 0711 19449.

Neue U12 fährt bis nach Remseck

Am 9. Dezember 2017 kostenlos mit der U12 fahren – fünf Minuten schneller in die Innenstadt

Einen Tag vor dem regulären Fahrplanwechsel – also bereits am Samstag, 9. Dezember 2017 – geht die neue Streckenführung der Stadtbahnlinie U12 in Betrieb. Dann fährt anstelle der U14 die U12 bis nach Remseck. Die U12 ist künftig von Remseck über Mühlhausen, Hallschlag, Löwentor, Nordbahnhof und die neue Haltestelle Budapester Platz im Europaviertel zum Hauptbahnhof und weiter über Schlossplatz und Charlottenplatz nach Degerloch unterwegs. Durch die neue Linienführung sparen die Fahrgäste aus Remseck künftig Zeit – denn der Weg ins Stadtzentrum ist gegenüber der Fahrt mit der U14 über die Mineralbäder in Bad Cannstatt um etwa fünf Minuten kürzer. Wer nach Bad Cannstatt möchte, kann künftig in Mühlhausen in die U14 umsteigen.

Mit der Inbetriebnahme werden auch die dringend notwendigen Platzkapazitäten aufgestockt, da die U12 tagsüber künftig mit Doppelzügen mit 80 Metern Länge unterwegs ist. Das bedeutet insbesondere für die Verbindung zwischen Innenstadt und Degerloch eine große Entlastung. Die U12 fährt tagsüber im Zehn-Minuten-Takt. Mühlhausen hat statt alle zehn Minuten nun generell alle fünf Minuten eine Verbindung ins Stadtzentrum.

Am Eröffnungstag der neuen U12, also am 9. Dezember, können die Fahrgäste auf der gesamten Strecke von Remseck bis nach Dürrlewang kostenlos fahren und das neue Angebot testen. Nach der feierlichen Inbetriebnahme an der Haltestelle Budapester Platz wird die U12 ab circa 12.30 Uhr auf ihrem neuen Linienweg fahren. An diesem Tag ist auch der VVS mit einem Stand an der Haltestelle Budapester Platz vertreten und informiert Besucher über das neue Angebot. Dort sind auch die neuen Liniennetzpläne und Fahrpläne der U12 erhältlich. Der neue Fahrplan der U12 ist auch über die Elektronische Fahrplanauskunft des VVS (vvs.de und VVS-App) abrufbar.

(pk)

zurück zur Übersicht