Ihre Ansprechpartner - nur für Presseanfragen:

 

Ulrike Weißinger

Tel.: 0711 6606-2050

Fax: 0711 6606-2500

weissinger@vvs.de

 

 

Nadine Szymanski

Tel.: 0711 6606-2501

Fax: 0711 6606-2500

szymanski@vvs.de

 

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unter diesen Nummern ausschließlich Anfragen von Pressevertretern beantworten können. Allgemeine Informationen erhalten Sie unter Tel.: 0711 19449.

PC wird zum Fahrkartenautomaten

TagesTickets ganz einfach online kaufen

Vom 29.12.2010

Ab sofort können Fahrgäste ihre VVS-TagesTickets noch einfacher kaufen. Sie brauchen nicht mehr zum Schalter, Automaten oder Busfahrer zu gehen, sondern können das Ticket bequem zu Hause am PC ausdrucken. Neben Hamburg und Nürnberg ist der VVS einer der ersten großen Verkehrsverbünde in Deutschland, der das OnlineTicket anbietet. Der Onlinekauf funktioniert ganz einfach: In der elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) Startpunkt und Ziel eingeben. Rechts neben der gewünschten Verbindung wird ein Einkaufswagen angezeigt, der zum Ticketshop führt, der von der Stuttgarter Straßenbahnen AG betrieben wird. Natürlich gibt es auch auf den Internetseiten von VVS und SSB direkte Links zum OnlineTicket und zwar unten links das Symbol Einkaufswagen (www.vvs.de) und oben rechts der Einkaufskorb (www.ssb-ag.de). Außerdem ist der Ticketshop auch im Ticketberater und auf den Ticketseiten des VVS eingebunden.

 

Das OnlineTicket wird für einen gewünschten Gültigkeitstag ausgestellt und gilt mit dem aufgedruckten Namen als persönliche Fahrkarte. Zunächst werden erst einmal TagesTickets – EinzelTagesTickets für eine Personen oder GruppentagesTickets für bis zu fünf Fahrgäste – online angeboten. Eine Ausweitung auf andere Tickets ist geplant. Damit die Fahrkarte nicht einfach so kopiert und manipuliert werden kann, wird auf hohe Sicherheit geachtet. Neben anderen Sicherheitsmerkmalen wird auf dem Ticket ein Barcode aufgedruckt, der auf Basis eines bundesweit einheitlichen Standards erzeugt wird und von allen Zugbegleitern und Fahrkartenkontrolleuren mit einem speziellen Lesegerät geprüft werden kann. Der Fahrgast muss einen Personalausweis dabeihaben. Ohne Ausweis kann das OnlineTicket leider nicht anerkannt werden. Bereits seit letztem Jahr können Besucher und Aussteller ihre VVS-KombiTickets für die Landesmesse online kaufen und ausdrucken.

 

Das neue Online-Ticket ist auch für Fahrgäste interessant, die von außerhalb des Verbundgebietes kommen. Sie können nun bequem auf dem heimischen Rechner ihr TagesTicket kaufen. Verbundfahrkarten gibt es nur im jeweiligen Verbundgebiet und nicht außerhalb des Verbundes.

zurück zur Übersicht