Umstellung auf Winterzeit: Wie fahren Bus und Bahn?

Zeitumstellung in der Nacht von Samstag auf Sonntag: Bei der S-Bahn wird die Uhr umgestellt, bei den SSB-Nachtbussen nicht

In der Nacht von Samstag, 24., auf Sonntag, 25. Oktober 2020, werden die Uhren von 3 Uhr auf 2 Uhr um eine Stunde zurückgestellt – die Nacht ist dann also eine Stunde länger.

Wer mit Bus und Bahn unterwegs ist, braucht sich um die Zeitumstellung keine Gedanken zu machen – Nachtschwärmer kommen auch in der verlängerten Nacht gut nach Hause.
 

Nachtbusse der SSB

Auf die Abfahrtszeiten der SSB-Nachtbusse hat die Zeitumstellung keine Auswirkung. Sie fahren wie gewohnt die ganze Nacht hindurch noch zur Sommerzeit. Die SSB-Nachtbus-Linien N1 bis N10 fahren ab Schlossplatz um 01.20 Uhr, 2 Uhr, 02.30 Uhr, 03.10 Uhr (= 02.10 Uhr Winterzeit) und 03.40 Uhr (= 02.40 Uhr Winterzeit).
 

S-Bahn

Bei der S-Bahn fahren die Züge während der Zeitumstellung in der Nacht von 24. auf 25. Oktober auch in der „doppelten“ Stunde, d.h. sie fahren zwischen 2 Uhr und 3 Uhr sowohl nach der Sommer- als auch nach der Winterzeit.

S1:      Kirchheim ab 02.21 – Herrenberg an 03.44 Uhr
           Herrenberg ab 02.16 – Kirchheim an 03.38 Uhr

S2:      Schorndorf ab 02.48 – Filderstadt an 03.56 Uhr
           Filderstadt ab 02.04 – Schorndorf an 03.10 Uhr

S3:      Backnang ab 02.11 – Vaihingen an 02.59 Uhr
           Vaihingen ab 02.00 – Backnang an 02.47 Uhr

S4:      Marbach ab 02.25 – Schwabstraße an 02.58 Uhr
           Schwabstraße ab 02.02 – Marbach an 02.35 Uhr

S5:      Bietigheim ab 02.07 – Schwabstraße an 02.38 Uhr
           Schwabstraße ab 02.22 – Bietigheim an 02.53 Uhr

S6:      Weil der Stadt ab 02.05 – Schwabstraße an 02.48 Uhr
           Schwabstraße ab 02.12 – Weil der Stadt an 02.57 Uhr.

Die Nachtbusse und Linientaxis in den Landkreisen bieten Anschlüsse an die Nacht-S-Bahnen.
 

Regional-Zugverkehr

Im Regionalverkehr fahren die Züge, die zur Sommerzeit starten, bis zum Zielbahnhof nach der Sommerzeit. Züge nach 3 Uhr fahren komplett nach der Winterzeit. Auf die Linien RE10, RB17 und RB18 von Abellio hat die Zeitumstellung keine Auswirkung. Der Nachtverkehr bei Abellio fährt komplett nach der Sommerzeit.
 

Fahrplan-Auskünfte im Internet oder per App

Fahrgäste sollten beachten, dass die VVS-Fahrplanauskunft die „doppelte“ Stunde nicht verarbeiten kann. Bei Fahrplanauskünften zwischen 2 und 4 Uhr müssten Nachteulen sich an der Sommerzeit orientieren. (uli)