Ihre Ansprechpartner für Presseanfragen

Ulrike Weißinger

Tel.: 0711 6606-2050

Fax: 0711 6606-2500

weissinger@vvs.de

 

 

 

Pia Karge

Tel.: 0711 6606-2502

Fax: 0711 6606-2500

karge@vvs.de

 

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unter dieser Nummer ausschließlich Anfragen von Pressevertretern beantworten können. Allgemeine Informationen erhalten Sie unter Tel.: 0711 19449.

Presse

Neue Echtzeitanzeiger am Bahnhof in Weil der Stadt installiert

Bessere Informationen am Busbahnhof und auf dem Handy – Land fördert Echtzeitprojekt im Rahmen des Landesprogramms NAMOREG mit insgesamt 690.000 Euro

Details

VVS verzeichnet im ersten Halbjahr weitere Fahrgastzuwächse

Im ersten Halbjahr rund 4 Millionen mehr Fahrten mit Bus und Bahn

Details

Sportliche Busfahrerin steckt Fahrgäste mit guter Laune an

Mona Schneider ist Busfahrerin des Jahres im Landkreis Ludwigsburg – VVS verleiht Auszeichnung zum 14. Mal

Details

Mehr Fahrten, weniger Umsteigen: Busverbindungen im Welzheimer Wald verbessern sich

Ab 1. August 2017 – neues Linienbündel geht in Betrieb – Ferienflitzer bindet Ortschaften an Ferientagen an –

Details

VVS startet im Oktober mit neuem TagesTicket

OB Kuhn als Aufsichtsratsvorsitzender wiedergewählt

Details

Mit dem Schüler-Ferien-Ticket ganz Baden-Württemberg erkunden

Bis 26. Juli 2017 noch Tickets im Vorverkauf sichern

Details

VVS-HandyTickets jetzt auch über die App „DB Navigator“ erhältlich

Das VVS-HandyTicket, das bereits über zehn Millionen Mal verkauft wurde, gibt es jetzt auch über die bundesweit bekannte App „DB Navigator“. Wer in...

Details

Noch Restplätze frei: Jetzt für den VVS-Film-Workshop am 29. und 30. Juli anmelden!

Filme können beim VVS-Filmwettbewerb eingereicht werden – 500 Euro für den besten Film

Details

Gäubahn: Sperrung zwischen Böblingen und Herrenberg in den Sommerferien

S1 fährt nur zwischen Kirchheim/Teck und Böblingen – Ersatzbusse bieten direkten Anschluss an S-Bahn und umgekehrt

Details

Kinder in Stuttgart fahren weiterhin günstig Bus und Bahn

Preis für KinderTicket 1 Zone soll erstmals seit vier Jahren erhöht werden – Preis für zwei Zonen bleibt im dritten Jahr hintereinander stabil

Details