. .
:


Die Busfahrer/innen des Jahres 2017

Wer bringt uns sicher von A nach B? Wer ist jederzeit hilfsbereit und hat auch in stressigen Zeiten immer ein Lächeln auf den Lippen?
Bis zum Mitte Juli konnten Fahrgäste für Ihre Favoriten abstimmen. Das sind die Sieger der Wahl zum Busfahrer/in des Jahres 2017!


Mona Schneider: Busfahrerin des Jahres im Landkreis Ludwigsburg

In stressigen Situationen Ruhe zu behalten und auch bei dichtem Verkehr den Fahrplan einzuhalten, ist beim Busfahren eine besondere Herausforderung, findet Mona Schneider. Die 45-Jährige Busfahrerin, die seit neun Jahren für das Unternehmen OVR fährt, meistert das durch ihre freundliche und ausgeglichene Art.


Ulrich Klopfer: Busfahrer des Jahres im Landkreis Stuttgart

Viele Jahre hat Ulrich Klopfer seinen Busführerschein eigentlich eher nebenberuflich genutzt und vor allem Baufahrzeuge bewegt. Erst mit 48 Jahren ist er zur SSB gewechselt und hat es nie bereut. "Ich mag Trubel und im Bus ist es wichtig, flexibel zu sein. Mal gibt es Umleitungen, mal wird die Straßenverkehrsordnung kreativ inter-pretiert oder ein Fahrgast hat eine knifflige Frage", so der Busfahrer, dessen Sohn und Schwiegersohn ebenfalls für die SSB fahren.