. .
:


Mit Bus und Bahn zum Volksfest

Wer vom 23. September bis zum 9. Oktober 2016 dem Volksfest auf dem Cannstatter Wasen einen Besuch abstattet, lässt am besten das Auto stehen und fährt mit Bus und Bahn. Für die An- und Abreise zum Volksfest setzen die Verkehrsunternehmen zusätzliche Züge ein. Erfahrungsgemäß nutzen zwei Drittel der Besucher die öffentlichen Verkehrsmittel.

Anfahrt mit der Stadtbahn

Während des Volksfestes fährt die Stadtbahnlinie U11 an Samstag, Sonn- und Feiertagen alle zehn bis 15 Minuten vom Stuttgarter Hauptbahnhof zum Cannstatter Wasen. Die erste Fahrt ab Hauptbahnhof startet am Freitag, 23. September, um 13.17 Uhr, an den beiden folgenden Freitag jeweils um 11.27 Uhr. Ab circa 15.30 Uhr fahren die Bahnen statt aller zehn bis 15 Minuten alle sieben bis acht Minuten zum Wasen.

Am Samstag, 24. September 2016, fährt die erste Bahn um 8.57 Uhr vom Hauptbahnhof Richtung Wasen, an den beiden folgenden Samstagen jeweils um 10.17 Uhr (Zehn-Minuten-Takt). Ab ca. 15.30 Uhr sind die Bahnen alle 7,5 Minuten zum Wasen unterwegs.

An allen Sonntagen fährt die erste Bahn um 10.17 Uhr vom Hauptbahnhof ab (Zehn-Minuten-Takt). Am Sonntag, 2. Oktober, fährt sie statt im Zehn-Minuten-Takt alle 7,5 Minunten. Am Sonntag, 9. Oktober, ist sie wegen eines VfB-Spiels von 17.27 – 19.27 Uhr ebenfalls alle 7,5 Minuten unterwegs.

Freitags, samstags und am Sonntag, 2. Oktober 2016, ist die letzte Rückfahrt ab Cannstatter Wasen zum Hauptbahnhof jeweils gegen 1 Uhr.

Montags bis donnerstags fahren die ersten Bahnen jeweils um 11.27 Uhr vom Cannstatter Wasen los. Die letzte Bahn Richtung Hauptbahnhof startet um gegen 0 Uhr.

Anfahrt mit der S-Bahn

Alle S-Bahn-Linien fahren montags bis donnerstags im 30-Minuten-Takt bis Betriebsschluss. Abends werden längere Züge eingesetzt: Auf den Linien S1, S2 und S3 fahren die Bahnen als Langzüge, bei der S4, S5 und S6 als Vollzüge bis nach Mitternacht. Dadurch stehen den Fahrgästen mehr Sitzplätze zur Verfügung.

Freitags ab circa 19 Uhr, an Samstagen ab etwa 14 Uhr und an Sonntagen sowie am Feiertag, 3. Oktober, fährt die S1 zwischen Plochingen und Vaihingen ab etwa 9 Uhr im 15-Minuten-Takt (teilweise mit Langzügen), so dass zusammen mit den Zügen der S2 und S3 zwischen Bad Cannstatt und Vaihingen ein Fünf- bis Zehn-Minuten-Takt besteht. Bei der S3 (Backnang – Flughafen/Messe) fahren samstags bis gegen Mitternacht sowie sonn- und feiertags bis gegen 22.30 Uhr die Züge über Vaihingen hinaus bis Flughafen/Messe.

Anfahrt mit der Regionalbahn

Im Regionalverkehr gibt es folgende Zusatzzüge:

Linie R5 (Stuttgart – Pforzheim) ab Stuttgart Hauptbahnhof:

· ab 8.48 Uhr über Vaihingen (Enz) und Mühlacker nach Pforzheim (samstags und Sonntag, 2. Oktober 2016)

· ab 12.48 Uhr über Vaihingen (Enz) und Mühlacker nach Pforzheim, (samstags und am Sonntag, 2. Oktober 2016)

· ab 20.47 Uhr über Bietigheim, Sachsenheim, Sersheim, Vaihingen (Enz), Illingen und Mühlacker nach Pforzheim (samstags und am Sonntag, 2. Oktober 2016)

· ab 23.15 Uhr über Bietigheim, Sachsenheim, Sersheim, Vaihingen (Enz), Illingen, Mühlacker, Niefern und Enzberg nach Pforzheim und weiter nach Karlsruhe (samstags und am Sonntag, 2. Oktober 2016)

Linie R5 (Stuttgart – Pforzheim) ab Pforzheim:

· ab 11.50 Uhr über Mühlacker, Illingen, Vaihingen (Enz), Sersheim, Sachsenheim, Bietigheim und Ludwigsburg nach Stuttgart Hauptbahnhof (samstags und am Sonntag, 2. Oktober 2016)

· ab 13.50 Uhr über Mühlacker, Illingen, Vaihingen (Enz), Sersheim, Sachsenheim, Bietigheim und Ludwigsburg nach Stuttgart Hauptbahnhof (samstags und am Sonntag, 2. Oktober 2016)

· ab 17.50 Uhr über Mühlacker und Vaihingen (Enz) nach Stuttgart Hauptbahnhof (samstags und am Sonntag, 2. Oktober 2016)

· ab 19.50 Uhr über Mühlacker, Vaihingen (Enz) und Bietigheim nach Stuttgart Hauptbahnhof (samstags und am Sonntag, 2. Oktober 2016)

· ab 21.42 Uhr über Mühlacker, Vaihingen (Enz) und Bietigheim nach Stuttgart (samstags und am Sonntag, 2. Oktober 2016)

Linie R8 (Stuttgart – Tübingen):

· von Bad Cannstatt ab 22.56 Uhr über Plochingen nach Nürtingen (freitags, samstags und am Sonntag, 2. Oktober 2016)

· von Bad Cannstatt ab 0.36 Uhr über Plochingen, Nürtingen und Reutlingen nach Tübingen (in den Nächten Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag sowie am vom Sonntag, 2. Oktober, auf Montag, 3. Oktober 2016)

· von Tübingen ab 19.05 Uhr über Reutlingen, Nürtingen, Plochingen und Bad Cannstatt nach Stuttgart Hauptbahnhof (freitags, samstags und am Sonntag, 2. Oktober 2016)

Die aktuellen Fahrtverbindungen sind mit der elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) des VVS unter www.vvs.de und der App „VVS-mobil“ abrufbar.

Ticket-Tipp: Wer zum Volksfest fahren möchte, ist im VVS-Netz am günstigsten mit den TagesTickets unterwegs. Es gibt sie für Einzelpersonen und für Gruppen bis zu fünf Personen jeweils für ein bis zwei Zonen, für drei bis vier Zonen sowie für das gesamte Netz. Das EinzelTagesTicket kostet für zwei Zonen 6,80 Euro, für drei bis vier Zonen 10,80 Euro und für das gesamte Netz 15,00 Euro. Bis zu fünf Personen fahren mit dem GruppenTagesTicket für 11,80 Euro in bis zu zwei Zonen, für 16,40 Euro in drei bis vier Zonen oder für 19,30 Euro im gesamten VVS-Netz. TagesTickets können übrigens auch online auf www.vvs.de ganz bequem zu Hause am Computer gekauft und ausgedruckt werden. Das TagesTicket ist auch als HandyTicket mit der kostenlosen App „VVS Mobil“ erhältlich. (pk)