Neuigkeiten im Regionalverkehr

Zum Beginn des neuen Schuljahres am Montag, 13. September 2021, gibt es einige Neuerungen im Fahrplan des Regionalverkehrs auf der Gäubahn sowie der Murrbahn.


Das ist neu:

RB 14 / RE 14 (Gäubahn)

  • am neuen Bahnsteig in Stuttgart-Vaihingen zwischen den Gleisen 4 und 6 können jetzt Regionalzüge im Regelverkehr halten. Ab 13. September 2021 sind das montags bis freitags in Richtung Stuttgart die Züge um 05.29, 17.11 und 21.01 Uhr sowie um 19.01 Uhr an Sams- und Sonntagen. In Richtung Böblingen sind es neben dem bereits in Vaihingen haltenden Zug um 05.14 Uhr die Züge um 07.30 Uhr (samstags und sonntags) und 17.01 Uhr (montags bis freitags).
     

RB 19 / RE 19 (Murrbahn)

  • Die bisher in Backnang endenden Züge um 05.05 Uhr (samstags und sonntags) sowie 21.35 Uhr (täglich) fahren ab 13. September weiter bis Stuttgart Hbf (Ankunft um 05.30 und 22.04 Uhr). Der Spätzug sonntags bekommt neue Abfahrszeiten: Schwäbisch Hall-Hessental ab 21.10 Uhr, Backnang ab 21.49 Uhr (Ankunft Stuttgart Hbf um 22.17 Uhr).
  • Ab Stuttgart Hbf fahren künftig die Züge um 07.55 Uhr (samstags und sonntags) nach Schwäbisch Hall-Hessental sowie um 00.34 Uhr (montags bis freitags) nach Crailsheim bzw. samstags und sonntags nach Schwäbisch Hall-Hessental.
     

Durch das Ende der Stammstreckensperrung bei der S-Bahn Stuttgart sind die Regionalzüge der beiden Strecken wieder nach dem gewohnten Fahrplan in Einsatz: Züge, die in den Sommerferien bereits in Backnang oder Böblingen endeten, sind jetzt wieder wie gewohnt bis zum Stuttgarter Hauptbahnhof unterwegs.

Stand: 9. September 2021