. .
:


VVS und das Stuttgarter Wochenblatt schicken Senioren auf Tour


Ob eine Kostümführung im Schloss in Kirchheim/Teck, eine Stocherkahnfahrt in Nagold, der Besuch Mercedes Benz Museums inklusive Führung in der Mercedes Benz Arena in Stuttgart oder eine Besichtigung des WMF-Werkes in Geislingen mit anschließender Stadtführung: Wer mit Bus und Bahn auf Tour geht, kann in der Region Stuttgart viel erleben!

Das zeigt eine Leseraktion, die das Stuttgarter Wochenblatt gemeinsam mit dem VVS durchführt. Interessierte Senioren konnten sich für insgesamt vier attraktive Tagesausflüge inklusive Fahrt mit Bus und Bahn bewerben. Die Gewinner der vier 60plus-Touren werden in den Sommferien auf Tour geschickt.

Los geht es am Freitag, 11. August, mit dem Ausflug nach Kirchheim/Teck. Den Teilnehmern wird dort die Hofdamen vom Schloss begegnen.
Zwei Wochen später steht am Mittwoch, 23. August, der Besuch des Mercedes Benz Museums und der Benz Arena auf dem Programm. Am Dienstag, 5. September, legen die Gewinner in Nagold mit dem Stocherkahn ab. Die letzte Tour führt am Mittwoch, den 20. September, nach Geislingen.

Alle Senioren, die nicht bei der Verlosung mitmachen oder kein Glück haben, einen der begehrten 80 Plätze zu ergattern, können trotzdem kostengünstig die Region erkunden und zwar mit dem VVS-SeniorenTicket.

Bis zum 25. August können sich Menschen ab 65, mit Rentennachweis schon ab 60 Jahren, mit dem Aktionscode "VVS2017" das Seniorenticket im Jahresabo online sichern und bekommen den ersten Monat geschenkt.

Schlossbesichtigung und Stadtführung in Kirchheim (T)

Von Stuttgart aus geht es mit der S-Bahn zum Bahnhof Kirchheim, wo sich die Gewinner über eine Kostümführung durch das Schloss freuen durften! Nach dem Mittagsessen stand dann eine Stadtführung in der historischen Altstadt mit Rathausturm, der normalerweise für Besucher nicht zugänglich ist, auf dem Programm. Der Rundblick lohnt sich: Bei guter Witterung kann man bis auf die Fildern blicken.

Nach einem aufregenden Tag geht es mit der S-Bahn wieder nach Hause. Weitere Eindrücke vom Ausflug finden Sie in der Bildergalerie des Stuttgarter Wochenblattes.