Tickets kaufen

  • Der Fahrpreis richtet sich nach der Anzahl der benötigten Tarifzonen (Start- und Zielzone zählen mit).
  • Haltestellen auf Tarifzonengrenzen zählen zu der Zone, in der die Fahrt durchgeführt wird.
  • Für Kinder unter 6 Jahren, Kinderwagen, Krankenfahrstühle und Handgepäck ist kein Ticket nötig.
  • Ermäßigte Fahrpreise für Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren.
Ticket unterwegs kaufen
Abo online bestellen
polygoCard bestellen
Verbundpass bestellen

Tickets online kaufen

Sie können folgende Tickets online über die DB oder SSB kaufen:

  • Tickets für einzelne Fahrten: TagesTickets, StadtTickets
  • Zeittickets: Wochen- und MonatsTickets sowie StudiTickets
Tickets über die DB kaufen
Tickets über SSB kaufen

Tickets vor Ort kaufen

Tickets am Automaten kaufen

Im VVS-Verbundgebiet gibt es rund 900 Ticketautomaten, aus denen VVS-Tickets verkauft werden. Neben der Akzeptanz von Banknoten und Münzgeld, kann an sämtlichen Automaten bargeldlos bezahlt werden.

Automaten der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) akzeptieren:

  • Visacard
  • Eurocard/Mastercard
  • GeldKarte
  • Girocard (ec-Karte)
  • Banknoten (bis 30,00 €: 5, 10 und 20 €-Scheine; ab 30,05 €: zusätzlich 50,00 €-Schein) und Münzgeld

Automaten der Deutschen Bahn AG (DB) bieten die Möglichkeit zum Kauf von VVS- und DB-Fahrkarten. VVS-Tickets können an diesen Automaten mit

  • Girocard (ec-Karte)
  • V-Pay 
  • GeldKarte
  • Kreditkarte: Derzeit zugelassen sind Visacard, Mastercard, Maestro, Dinersclub, AmericanExpress, JCB
  • Banknoten (bis 9,99 €: 5 und 10 €-Scheine; 10,00 - 24,99 €: 5, 10 und 20 €-Scheine; ab 25,00 €: zusätzlich 50,00 €-Schein) und Münzgeld

bezahlt werden.

An den VVS-Automaten der  Württ. Eisenbahn-Gesellschaft mbH (WEG) kann mit Banknoten (uneingeschränkte Akzeptanz von 5, 10, 20 und 50 €-Scheinen) wie auch mit Münzgeld bezahlt werden. Bei der Schönbuchbahn (Böblingen – Dettenhausen), Tälesbahn (Nürtingen – Neuffen), Strohgäubahn (Korntal - Heimerdingen) und Wieslauftalbahn (Schorndorf - Rudersberg-Oberndorf) befinden sich die Automaten in den Fahrzeugen.

Tickets in den VVS-Verkaufsstellen kaufen

Im VVS-Verbundgebiet gibt es über 350 personalbediente Verkaufsstellen, die von den im VVS zusammengeschlossenen Verkehrsunternehmen betrieben werden. Dabei werden je nach Verkaufsstelle unterschiedliche Zahlungsmittel akzeptiert. Bitte erkundigen Sie sich deshalb diesbezüglich vor Ort bei Ihrem Verkehrsunternehmen.

Liste VVS-Verkaufsstellen (pdf)
Tickets im Bus kaufen

Dort, wo es keine Ticketautomaten gibt, erfolgt ein Verkauf in den Bussen der regionalen Busunternehmen (eingeschränktes Ticketangebot). Dort ist zum Teil bargeldloses Bezahlen per GeldKarte möglich. Infos erhalten Sie beim jeweiligen Busunternehmen.

Weiterführende Links

Mitnahme von Personen
Mitnahme von Fahrrädern
Zuschlag 1. Klasse