. .
:


JahresTicket Senioren 2017

Ab 1,50 € / Tag

JahresTickets für Senioren bestehen aus einem Verbundpass mit Lichtbild und einer Wertmarke. Sie gelten für beliebig viele Fahrten, sind nicht übertragbar und im Voraus zu bezahlen.

JahresTickets für Senioren gelten grundsätzlich im gesamten VVS-Verbundgebiet.

Abo

JahresTickets können auch im Abo bezogen werden. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen einer monatlichen (12 Abbuchungen pro Jahr) und jährlichen Abbuchungsweise. 

 

Sparen im Abo! Nutzen Sie den Preisvorteil des JahresTickets (12 Monate fahren und nur den Preis von 10 MonatsTickets bezahlen) und kombinieren Sie diesen mit der Möglichkeit der monatlichen Abbuchung. 

Gültigkeit

JahresTickets für Senioren gelten an allen Wochentagen ohne zeitliche Beschränkung rund um die Uhr.

Geltungsdauer

JahresTickets gibt es ab jedem Monatsersten für jeweils 12 aufeinander folgende Kalendermonate.

Berechtigtenkreis

JahresTickets für Senioren erhalten Personen ab 65 Jahren gegen Altersnachweis, Personen ab 60 Jahren gegen Vorlage eines Rentenbescheids (Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung oder Ruhegehalt aus einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis).

Mitnahmeregelung

Samstag, Sonntag, Feiertag können bis zu 3 Kinder (6 - 17 Jahre) oder alle eigenen Kinder (6 - 17 Jahre) kostenlos mitgenommen werden. Ein Hund darf innerhalb des Geltungsbereichs des Tickets ebenfalls kostenlos mit.

Mobilitätsgarantie

Übernahme der Taxikosten von bis zu 35 € bei einer Verspätung von mehr als 30 Minuten.

Wertmarke für monatl. Aborate
Gesamtes Netz 546,00 45,50

Verkauf

Jahreswertmarken gibt es bei SSB-Kundenzentren, DB-Reisezentren, DB-Agenturen mit VVS-Lizenz, betriebseigenen Verkaufsstellen der regionalen Verkehrsunternehmen und im Abo.