. .
:


Ein Musterbeispiel für gemeinsame Aufgabenerledigung

An der Verbundgesellschaft sind Verkehrsunternehmen und öffentliche Hand (Aufgabenträger) gleichgewichtig, d.h. mit jeweils 50%, beteiligt. Damit ist der VVS ein Musterbeispiel für die gemeinsame Aufgabenerledigung ("public-private-partnership") im Bereich des öffentlichen Nahverkehrs. In enger Abstimmung mit seinen Gesellschaftern setzt sich der VVS für die Weiterentwicklung des Angebotes ein und übernimmt damit die übergreifende Koordination des Nahverkehrs in der Region Stuttgart.