. .
:


1982: VVS-Übergangstarif


Der VVS-Übergangstarif (Zwischenstufe) ermöglicht als ersten Schritt zur tariflichen Einbeziehung aller Busse und Bahnen in den VVS-Gemeinschaftstarif seit dem 1. Juli 1982 die Nutzung aller 40 Verkehrsunternehmen im Verbundgebiet mit Zeitkarten des Ausbildungsverkehrs und für Berufstätige.

Der erste Stuttgarter Stadtbahnwagen wird auf der Albtalbahn getestet. Die nostalgischen Zahnradbahn-Fahrzeuge der SSB werden durch moderne, der Stadtbahn angeglichene Fahrzeuge ersetzt.