Bauarbeiten auf der Ammertalbahn

Am Montag, 2. Mai 2022 beginnt die letzte Bauphase zur Elektrifizierung der Ammertalbahn und deren Ausbau zur Stadtbahn. Bis zum 11. September 2022 wird die Strecke zwischen Herrenberg und Tübingen gesperrt.
 

Alternativ können Fahrgäste der Ammertalbahn auf Ersatzbusse ausweichen:

  • Zwischen Herrenberg und Tübingen können Fahrgäste an folgenden Haltestellen in die Ersatzbusse einsteigen:

    • Herrenberg: ZOB, Kreiskrankenhaus

    • Gültstein: Kirche

    • Altingen: Bahnhof, Breitenholz Abzweig

    • Entringen: Obere Straße, Bahnhof und Hauffstraße

    • Pfäffingen: Bahnhof

    • Unterjesingen: Kreissparkasse und Süd

    • Tübingen: Rheinlandstraße und ZOB (Bussteig vor der AOK).
       

  • Außerdem fahren zwischen Herrenberg und Tübingen von Montag bis Freitag bis 19 Uhr alle 30 Minuten Schnellbusse, die unterwegs nur in Entringen Hauffstraße, Pfäffingen Bahnhof und Unterjesingen Kreissparkasse halten.
     

  • An Schultagen sind zusätzliche Busse zwischen Tübingen und Pfäffingen/Entringen/Altingen im Einsatz.
     

Bitte beachten Sie die längeren Fahrzeiten der Busse und prüfen vorab Ihre Verbindungen in der Fahrplanauskunft.

Stand: 25. April 2022