Update: Neue Funktionen in der VVS-App

Fahrzeug-Auslastung melden – barrierefreie Services

Nach dem neuesten Update erwarten die Fahrgäste folgende Neuerungen:

Auslastung melden

Kein Sitzplatz mehr frei im Bus oder in der Bahn? Ab sofort können Sie anderen Fahrgästen melden wie voll ein Verkehrsmittel ist, in dem Sie sich gerade befinden. Das Feature ist neu im Hauptmenü der VVS-App. Gemeldete Auslastungen können Sie in der Verbindungsauskunft und bei den Abfahrten sehen.

Barrierefreies Routing

Möchten Sie Treppen und ähnliche Hindernisse vermeiden, weil Sie mit einem Rollstuhl, Kinderwagen oder schwerem Gepäck unterwegs sind? Kein Problem: Mit unserer App erhalten Sie jetzt auch barrierefreie Verbindungsauskünfte. Das barrierefreie Routing können Sie in den Einstellungen zur Verbindungssuche aktivieren.

OpenStreetMap

Seit April 2019 nutzt die VVS-App OpenStreetMap (OSM) als Kartengrundlage. Unsere interaktive Karte ist dadurch präziser geworden und wird häufiger aktualisiert. Neben mehr Fußwegen, die in das Routing einbezogen werden, sind jetzt auch Hausnummern in der Karte sichtbar. Auch unsere Points of Interest (POI) wie Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele basieren jetzt auf Daten von OpenStreetMap.

Weiterführende Links

VVS Mobil für Android
VVS Mobil für iOS