. .
:


Hinweis

Die beschriebenen Fahrplanänderungen sind in der elektronischen Fahrplanauskunft erfasst.

Bauarbeiten im VVS-Gebiet

Um über anstehende Fahrplanänderungen informiert zu sein, empfiehlt der VVS Fahrgästen, den Benachrichtigungsservice per E-Mail zu abonnieren oder den Push-Dienst in der VVS-App zu aktivieren.

Ansonsten sind aktuelle und zukünftige Fahrplanänderungen auf vvs.de unter der Rubrik „Aktuelles“ oder über die VVS-App unter dem Menüpunkt „Meldungen“ veröffentlicht.

Tipp: Die Fahrplanänderungen sind auch in der elektronischen Fahrplanauskunft erfasst. Wer bei der Verbindungsabfrage das Datum anpasst, erhält seine persönliche Verbindung für den Zeitraum der Bauarbeiten.

Ersatzverkehr auf der Schönbuchbahn bis auf Weiteres
R72: Böblingen - Dettenhausen: Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

Infolge der Bauarbeiten zum Ausbau der Schönbuchbahn gilt ab Montag, 11. September 2017 bis voraussichtlich Ende 2018 folgender Fahrplan:

Die Schönbuchbahn verkehrt zwischen Dettenhausen und Holzgerlingen im gewohnten Fahrplan. Abfahrt in Dettenhausen zur Minute 16 und 46, in Holzgerlingen zur Minute 02 und 32. Der Streckenabschnitt Holzgerlingen - Böblingen ist gesperrt. Als Ersatz werden Busse eingesetzt.

Ab Montag, 6. November
Einschränkungen im Regionalverkehr auf den Strecken Würzburg–Stuttgart, Aalen–Stuttgart und Tübingen–Stuttgart

Ab Montag, 6. November 2017, finden im Zusammenhang mit dem Bau des neuen S-Bahn-Tunnels zur Mittnachtstraße umfangreiche Arbeiten in Stuttgart Hauptbahnhof statt. Auf Grund dieser Tunnelbauarbeiten kann dort das Gleis 1 nicht mehr genutzt werden. Im Regionalverkehr kommt es daher zu folgenden Fahrplanänderungen:

Würzburg – Stuttgart

Die Regionalbahn (RB) 39911 zwischen Heilbronn (ab 6.38 Uhr) und Stuttgart (an 7.30 Uhr) verkehrt nur noch bis Bietigheim-Bissingen (an 7.07 Uhr). Dort besteht Anschluss nach Stuttgart. Die Ankunft in Stuttgart verzögert sich dadurch um 10 Minuten.

Aalen – Stuttgart

  • Der Regionalexpress (RE) 19458 (planmäßig ab Aalen um 16.05 Uhr) fährt 15 Minuten später ab.
  • Der RE 19472 (ab Aalen um 18.35 Uhr) hält nicht in Stuttgart-Bad Cannstatt.
  • Der RE 19414 fährt ab Stuttgart Bad Cannstatt zwei Minuten früher.

Tübingen – Stuttgart

Züge, welche aus einstöckigen Nahverkehrswagen gebildet werden, können auf Grund der eingeschränkten Bahnsteiglänge in Stuttgart mit maximal fünf Wagen verkehren und weisen damit ein verringertes Platzangebot auf. Ab dem 10. Dezember 2017 sind diese Einschränkungen beendet, da ab diesem Zeitpunkt zwischen Tübingen und Stuttgart wieder verstärkt Doppelstockwagen verkehren.

Vom 11.12.2017 bis 22.12.2017
Nürtingen – Wendlingen/Plochingen: Zugausfälle wegen Bauarbeiten

Wegen des Neubaus einer Straßenbrücke zwischen Nürtingen und Wendlingen steht montags bis freitags vom 11. bis 22. Dezember 2017 zwischen ca. 08:45 und 15:30 Uhr nur ein Streckengleis zur Verfügung. Es kommt zu folgenden Fahrplanänderungen:

Die Züge Nürtingen ab 08:49, 09:49, 10:49, 11:49, 12:49, 13:49, 14:49 Uhr nach Wendlingen bzw. Plochingen entfallen. Die Züge Plochingen ab 08:58, 10:58, 12:58, 14:58 sowie Wendlingen ab 10:05, 12:05, 14:05 Uhr entfallen bis Nürtingen.

Während dieses Zeitraums halten die RE-Züge Tübingen - Stuttgart zusätzlich in Oberboihingen.

Weitere Fahrplanänderungen im Überblick

Aktuelle und zukünftige Fahrplanänderungen auf vvs.de unter der Rubrik „Aktuelles“ oder über die VVS-App unter dem Menüpunkt „Meldungen“ veröffentlicht.