Sie sind noch nicht registriert

Um den Bonusbereich im vollen Umfang nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren.

Jetzt registrieren

Login zum Bonusbereich
Anmelden
Kontakt / Adresse

über den Anbieter

Museen im Residenzschloss Ludwigsburg

Museen im Residenzschloss Ludwigsburg

Keramikmuseum

Das Keramikmuseum präsentiert alle Gattungen neuzeitlicher Keramik, dazu werden unterschiedliche Herstellungstechniken erläutert. Die Fülle von Exponaten des Landesmuseums Württemberg gibt einen Überblick vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Bedeutende landesgeschichtliche Akzente werden durch den weltweit größten Bestand an Ludwigsburger Porzellan sowie Herzog Carl Eugens Sammlung italienischer Majolika gesetzt.
Öffnungszeiten: Di–So, 10–17 Uhr

Carl-Eugen-Appartement

Verspielte Dekorationen, kostbare Möbel und Ausstattungen aus der Zeit des Rokoko sind die Höhepunkte der Dauerausstellung in der einstigen Privatwohnung von Herzog Carl Eugen von Württemberg. Ab 1757 ließ der Herzog einige Räume als Privatwohnung einrichten. Hier traf sich der Herzog mit seinen engsten Vertrauten. Die
Zimmer waren der Schauplatz für Konversation, Spiel und Musik.
Öffnungszeiten: Mo–So, 10–17 Uhr

Barockgalerie

Gemäldesammlungen waren in der Barockzeit ein herrschaftliches Statussymbol: Auch die Herzöge von Württemberg präsentierten ihre Sammlungen im Schloss. Seit 2004 zeigt die Staatsgalerie Stuttgart ausgewählte Werke der deutschen und italienischen Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts. Einige der in der Barockgalerie ausgestellten Kunstwerke waren bereits vor über 250 Jahren Bestandteil der Gemäldesammlung des württembergischen Herzogshauses.
Öffnungszeiten: Di–So, 10–17 Uhr

Modemuseum

Das Modemuseum von Schloss Ludwigsburg zeigt Kleidung und modische Accessoires aus den Sammlungen des Landesmuseums Württemberg vom Rokoko bis in die 1960er-Jahre – eine Geschichte der Schönheit, der Hygiene und des alltäglichen Lebens. Prächtige Damenroben und kostbare seidene Herrenanzüge: Mode, die an den europäischen Fürstenhöfen im Zeitalter des Rokoko getragen wurde, steht im Zentrum. Auch das „Drunter“ bleibt den Blicken der Besucher nicht verborgen: Reifröcke und Gesäßpolster, Schnürmieder und Korsetts erzählen die
Geschichte der Unterwäsche.
Öffnungszeiten: Di–So, 10–17 Uhr

VVS-Jubiläumsangebot im März 2018 für alle vier Museen im Residenzschloss Ludwigsburg.


"Museen im Residenzschloss Ludwigsburg"

VVS-Jubiläumsangebot in den Museen im Residenzschloss Ludwigsburg

VVS-Jubiläumsangebot in den Museen im Residenzschloss Ludwigsburg

Nutzen Sie die Gelegenheit: Gegen Vorlages Ihres gültigen VVS-JahresTickets/Abos bezahlen Sie im März einmal den Eintritt von 3,50 € und Sie können alle vier Museen im Residenzschloss Ludwigsburg besuchen.

Details