Städtisches Naturkundliches Museum Göppingen

Die Natur der Schwäbischen Alb erforschen

Naturkundemuseum Göppingen Uhufamilie Foto: ©Naturkundemuseum Göppingen

Foto: ©Naturkundemuseum Göppingen

Gemälde "Lebenswelt" Foto: ©Naturkundemuseum Göppingen

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch die letzten 220 Millionen Jahre: Auf zwei Etagen werden spannende Fragen zu verschiedenen naturwissenschaftlichen Themen behandelt und die Zusammenhänge im Naturhaushalt heute sowie in der Erdgeschichte dargestellt.

Informationen für Besucher

Öffnungszeiten:

von Mitte April bis Anfang November:

Mi. und Sa.: von 13-17 Uhr

So. und Fei. von 11 -17 Uhr

Preise:

Erwachsene 2 €
Ermäßigter Eintritt 1 €
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

86

Boller Straße / 102
73035 Göppingen

VVS-Tipp

Die Stadt Göppingen hat neben dem städtischen naturkundlichen Museum viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten: Kombinieren Sie doch Ihren Museumsbesuch beispielsweise mit dem Renaissanceschloss oder der Kunsthalle Göppingen.

Wissenswertes

In der Alten Badherberge im ehemaligen Dorfzentrum Jebenhausens lädt das Städtische Naturkundliche Museum Göppingen zur Erforschung der Natur der Schwäbischen Alb ein.
Das Museum veranschaulicht mit einer Zeitreise durch die letzten 220 Millionen Jahre die Landschaftsentwicklung Süddeutschlands von Keuper, über Jura und Tertiär bis zu den Überlieferungen der letzten Eiszeit. Die Welt des Jurameeres fasziniert mit Muscheln, Schnecken, Seesternen und längst ausgestorbenen Tieren wie Ammoniten, Belemniten und Fischsauriern.
Hier können Sie die rezente Natur des Filstals erkunden und sich auf die Spurensuche begeben. Erforschen Sie die vielfältige Flora und Fauna des Filstals: Hier erhalten Sie Einblicke in die Welt der Vögel, Insekten sowie Säugetiere und lernen ausgewählte Pflanzen näher kennen!

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Städt. Naturkundl. Museum Göppingen

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1, 2, 3 oder 4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket.