Ihre Ansprechpartner für Presseanfragen

 

Ulrike Weißinger

Tel.: 0711 6606-2050

Fax: 0711 6606-2500

weissinger@vvs.de

 

 

 

Pia Karge

Tel.: 0711 6606-2502

Fax: 0711 6606-2500

karge@vvs.de

 

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unter dieser Nummer ausschließlich Anfragen von Pressevertretern beantworten können. Allgemeine Informationen erhalten Sie unter Tel.: 0711 19449.

Verbessertes Angebot auf den Buslinien 243 und 248

Fahrtrichtungswechsel auf Linie 243 – Linie 248: Taktlücke zwischen 9 und 13 Uhr wird geschlossen

Fahrgäste können sich ab 16. Juli 2018 auf Fahrplanverbesserungen auf den Knauss-Linien 243 (Schorndorf–Urbach Banrain–Plüderhausen) und 248 (Schorndorf–Urbach–Plüderhausen) freuen.

Auf der Linie 243 wird es künftig auch unter der Woche ab 19 Uhr und durchgängig am Wochenende und an Feiertagen Fahrten vom Nord- in den Südteil von Plüderhausen und umgekehrt geben. Im stündlichen Wechsel sind die Busse von Schorndorf kommend über den Südteil von Plüderhausen (Ahornstraße/Schwalbenweg) zur Hohbergschule und von dort über den Nordtteil (Königsbau/Hohbaum) über Grabenstraße und Münzenhalde zurück in Richtung Urbach/Schorndorf unterwegs. In der jeweils anderen Stunde fahren sie zuerst über Steinhalde, Münzenhalde, Grabenstraße und Ortsmitte (Königsbau/Hohbau) zum Hohbergschulzentrum und über Plüderhausen-Süd (Schwalbenweg, Ahornstraße) zurück in Richtung Urbach/Schorndorf. Fahrgäste können an der Haltestelle Hohbergschule im Bus sitzen bleiben, da er dann in Gegenrichtung seine Fahrt auf der Linie fortsetzt.

Auf der Linie 248 sind die Busse montags bis freitags künftig im durchgängigen Stundentakt unterwegs. Anders als bislang sind die Busse nun auch zwischen 9 und 13 Uhr einmal pro Stunde auf der Strecke. Wie bisher fahren die Busse in stark nachgefragten Zeiten auch im Halbstundentakt.

Fahrgäste können ihr Verbindungen über die Elektronische Fahrplanauskunft (EFA) in der App „VVS Mobil“ und über vvs.de prüfen.

(pk)

zurück zur Übersicht