. .
:


Busfahrer/in des Jahres 2019: Stimmen Sie jetzt ab!

Wählen Sie Ihren Favoriten!

Wer bringt uns sicher von A nach B? Wer ist jederzeit hilfsbereit und hat auch in stressigen Zeiten immer ein Lächeln auf den Lippen?
In der ersten Runde konnten Fahrgäste ihren/e Favoriten/in nominieren. Eine Jury hat unter den eingegangenen Vorschlägen für jeden Landkreis zwei Fahrer ausgewählt. Jetzt sind Sie gefragt: Geben Sie Ihrem Favoriten eine Stimme und machen Sie ihn so zum Busfahrer/in des Jahres 2019!

Unter allen Teilnehmern der zweiten Abstimmungsrunde verlost der VVS insgesamt 10 GruppenTagesTickets für das gesamte Netz!

Fahrgäste sicher und wohlbehalten ans Ziel zu bringen, hat für den Familienvater die höchste Priorität. Bei diesem Beruf kommt es vor allem auf Verantwortungsbewusstsein, eine hohe Aufmerksamkeit, Kommunikationsfähigkeiten und Kontaktfreudigkeit mit den Fahrgästen an, findet der 56-jährige Fahrer. Und ergänzt: "Im Straßenverkehr gibt es jeden Tag eine neue Herausforderung. Hier kann es zu jedem Zeitpunkt zu gefährlichen Momenten kommen. Auch wenn man diese nicht selbst verursachte, ist hohe Aufmerksamkeit wichtig, um Unfälle zu vermeiden."

An ein besonder herausforderndes Erlebnis erinnert sich Nijazi Shala noch ganz genau: "Beim Einstieg in den Bus ist eine Fahrgästin gestürzt und hat sich am Bein verletzt, was stark blutete. Ich habe sofort Erste Hilfe geleistet."