. .
:


Mit dem VVS-KombiTicket zu „Flammende Sterne“ in Ostfildern

/fileadmin/user_upload/csm_Flammende_Sterne_Copyright_Joachim_Mell__2__f55333b94b.jpg

16. bis 18. August – Eintrittskarte gilt auch als Ticket für Bus und Bahn – zusätzliche Züge im Einsatz

Beim internationalen Feuerwerksfestival „Flammende Sterne“ werden die besten Pyrotechniker der Welt von Freitag, 16. August, bis Sonntag, 18. August 2019, auf der Festwiese im Scharnhauser Park gegeneinander antreten und den Himmel über Ostfildern in ein spektakuläres Licht tauchen.

Für Besucher lohnt es sich, mit Bus und Bahn zu kommen: Die Eintrittskarte ist ein KombiTicket und gilt damit als Fahrkarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel im VVS-Gebiet. Für eine bequeme Anreise zur Festwiese werden zusätzliche Züge eingesetzt. Direkt vor dem Haupteingang liegt die Haltestelle „Scharnhauser Park Kreuzbrunnen“ der Stadtbahn-Linie U7. Fahrgäste können außerdem an der Station „Scharnhauser Park“ aussteigen, die nur wenige Gehminuten vom Veranstaltungsort entfernt ist.

Auf der Hinfahrt fahren die Stadtbahnen der U7 (Mönchfeld – Hauptbahnhof – Ruhbank – Ostfildern) nach dem regulären Fahrplan, sind jedoch abends als Doppelzüge unterwegs.

Rückfahrt mit der U7:

  • Am Freitag von 22.40 bis 23.45 Uhr im 7,5-Minuten-Takt, anschließend fahren sie alle 15 Minuten.
  • Am Samstag von 22.40 Uhr bis Mitternacht im Fünf-Minuten-Takt, anschließend sind sie alle 15 Minuten unterwegs.
  • Am Sonntag von 22.40 bis 23.45 Uhr im 7,5-Minuten-Takt, anschließend fahren sie alle 15 Minuten.
  • Die letzte Abfahrt ab Kreuzbrunnen in Richtung Hauptbahnhof ist an allen Tagen um 0.30 Uhr.

U8 (Ostfildern – Heumaden – Möhringen – Vaihingen):

  • Weil die U7 mit zusätzlichen Zügen verstärkt wird, fallen an allen drei Tagen teilweise die Fahrten der Stadtbahn-Linie U8 Richtung Möhringen aus. Wer nach Möhringen möchte, kann mit der Stadtbahn U7 fahren und am Bopser in die U12 einsteigen.

Über die elektronische Fahrplanauskunft (EFA) des VVS unter www.vvs.de oder über die VVS-App „VVS-Mobil“ können sich Fahrgäste vor Fahrtantritt über ihre persönliche Verbindung informieren.

Weitere Infos sowie die EFA finden sie auch auf unserem Freizeitziel.

Stand: 14. August 2019