Einschränkungen im Regionalverkehr

Aufgrund von Weichenarbeiten im Bahnhof Feuerbach kommt es an den Wochenenden 19./20. und 26./27. Juni 2021 zu Änderungen im Fahrplan bei den Abellio-Linien RB17, RE12 und RB18 sowie bei den Go-Ahead-Linien IRE1 und RE8:
 

Abellio:

RB17 (Pforzheim / Heidelberg – Mühlacker – Vaihingen (Enz) – Stuttgart)

Die Züge der Linie RB17 fahren während der Bauarbeiten zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und Zuffenhausen auf den S-Bahn-Gleisen. Deshalb ändern sich die Fahrzeiten der Züge teilweise erheblich.
 

Linien RE12 (Tübingen – Stuttgart – Heilbronn) und RB18 (Tübingen – Stuttgart – Heilbronn – Osterburken)

Die von und nach Tübingen fahrenden Linien RE12 und RB18 werden zwischen Ludwigsburg und Untertürkheim umgeleitet. Die Halte in Stuttgart Hbf und Bad Cannstatt entfallen, dafür halten die Züge zusätzlich in Untertürkheim. Nicht davon betroffen sind die Züge des Nachtverkehrs und der erste Zug ab Heilbronn um 04.55 Uhr.

Alternative Fahrmöglichkeiten:

  • Fahrgäste aus Heilbronn, die zum Stuttgarter Hauptbahnhof wollen, können in Ludwigsburg auf die S-Bahn-Linie S4 oder S5 umsteigen.
  • Fahrgäste aus Tübingen, die nach Bad Cannstatt oder Stuttgart Hauptbahnhof wollen, werden gebeten in Untertürkheim die S-Bahn-Linie S1 oder die Stadtbahnlinie U4 oder U13 zu nehmen.
     

Go-Ahead:

IRE1 (Aalen – Stuttgart – Vaihingen (E) – Karlsruhe)

Die Züge der Linie IRE1 fahren nur zwischen Aalen und Stuttgart sowie zwischen Stuttgart und Karlsruhe. Die Züge zwischen Stuttgart und Karlsruhe fahren nicht zu den gewohnten Zeiten und sind etwas länger unterwegs.
 

RE8 (Würzburg – Heilbronn – Bietigheim-Bissingen)

Die Linie RE8 ist nur zwischen Würzburg und Ludwigsburg im Einsatz.
 

    Über die aktuellen Abfahrtszeiten können sich Fahrgäste in der VVS-Fahrplanauskunft informieren.

    Stand: 10. Juni 2021