. .
:


Weitere Informationen
Weitere Informationen

Park + Ride

P+R

Für den Fahrgast, der vom PKW auf das Schienennetz umsteigt, stehen im Gebiet des VVS an 112 Stationen auf 217 P+R-Anlagen insgesamt 17.467 Stellplätze zur Verfügung (Stand 16.09.2019). Die P+R-Plätze liegen an einigen Stationen (auch) auf Parkdecks oder in Parkhäusern.

Parkkarten sind aus Automaten, bei den örtlichen Verkaufsstellen oder durch Teilnahme am P+R-Abo des VVS erhältlich. Für Fluggäste stehen kostenpflichtige Parkplätze am Flughafen zur Verfügung. Weitere Auskünfte erhalten Sie telefonisch unter 0711 9484452.

Auf den folgendenen Seiten erhalten Sie einen Überblick über unser Park + Ride-Stellplatzangebot.

Diesel-Verkehrsverbot der Stadt Stuttgart: Ausnahmeregelungen für P+R-Plätze für auswärtige PKWs

Für folgende Parkplätze bzw. Park-and-Ride-Anlagen in der Umweltzone Stuttgart gilt eine Ausnahme vom Diesel-Verkehrsverbot: Degerloch Albstraße, Heumaden, Obertürkheim Hafenbahnstraße, Österfeld (Unterer Grund), Plieningen, Rohr, Ruhbank (Fernsehturm), Salzäcker, Sommerrain, Vaihingen, Wagrainäcker, Weilimdorf Parkhaus, Weilimdorf Weissacher Str. Nord, Weilimdorf Weissacher Str. Süd, Zuffenhausen Am Bahnhof und Zuffenhausen Parkplatz.

Der Nachweis der berechtigten An- und Rückfahrt kann unter anderem in Form eines gültigen ÖPNV-Tickets (z. B. Einzel-, Wochen-, Monats- oder Jahresticket) oder eines Parkscheins bzw. einer Parkquittung erfolgen.

Parkhäuser in Stuttgart

Damit die oft schwierige Parkplatzsuche in Stuttgart entfällt, empfehlen wir, grundsätzlich mit den Bahnen oder mit Linienbussen anzureisen. Sollte trotzdem einmal eine PKW-Fahrt ins Ballungszentrum notwendig sein, finden Sie hier:

Neue Funktionen von P+R-Parkhaus in Österfeld vorgestellt

Das Parkhaus steht seit Anfang Dezember 2016 ausschließlich Umsteigern auf den öffentlichen Nahverkehr zur Verfügung. Es gilt das Prinzip Parkschein = Fahrschein. Vertreter von Land, Stadt, Region und VVS präsentierten die neuen Regelungen.

So können Sie bequem von zu Hause aus nachschauen, wie viele Parkplätze vorhanden sind und ob im gewünschten Parkhaus noch Parkplätze frei sind.