. .
:


StudiTicket: Verkauf

Beim Kauf einer StudiTicket-Wertmarke ist der für das jeweilige Semester gültige Studierenden-Ausweis mit VVS-Aufdruck und der VVS-Verbundpass vorzulegen. Die Vorlage der Immatrikulationsbescheinigung ist nicht ausreichend. Bei den Verkaufsstellen wird die Verbundpass-Nummer in die Wertmarke eingetragen.

Zudem können Studierende bestimmter Hochschulen im VVS StudiTickets online erwerben (Ausgabeform z.B. Online-PrintTicket, Smartphone) - Verbundpass und Wertmarke wird hierbei nicht gebraucht. Wer einen neuen Verbundpass für das StudiTicket benötigt, erfährt hier mehr.

Neu: Ab Sommersemester 2018 kann das StudiTicket oder das Anschluss-StudiTicket auch auf die polygoCard gebucht werden. Einer der Vorteile: Das Ticket kann gegen eine kleine Bearbitungsgebühr im Verlustfall ersetzt werden. Dies ist beim Verlust von Wertmarken leider nicht möglich. Weitere Informationen zum StudiTicket auf der polygoCard gibt es hier.

Verkauf Wertmarken

Der Verkauf der StudiTicket-Wertmarken erfolgt jeweils einen Monat vor Geltungsbeginn der Wertmarken und richtet sich nach dem Semesterbeginn der jeweiligen Hochschule.

Das StudiTicket ist insgesamt bei 42 Verkaufsstellen im VVS-Gebiet erhältlich. Neben den SSB-Kundenzentren, die sich in der Klett-Passage, der Rotebühlpassage und am Charlottenplatz in Stuttgart befinden, kann es auch in allen DB-Reisezentren im VVS-Gebiet – zum Beispiel in der Großen Schalterhalle im Hauptbahnhof an den Stationen Vaihingen, Universität, Bad Cannstatt und Feuerbach – sowie an bestimmten betriebseigenen Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen erworben werden.

Tipp: Studierende bestimmter Hochschulen können das StudiTicket auch online kaufen

Verkaufsstellen StudiTicket

In Stuttgart:

  • bei den SSB-Kundenzentren am Hauptbahnhof (Arnulf-Klett-Platz 3), in der Rotebühlpassage und am Charlottenplatz
  • bei den DB-Reisezentren im Hauptbahnhof Stuttgart und in den Bahnhöfen Stuttgart-Bad Cannstatt, -Flughafen (DB-Agentur im Terminal 3), -Universität,
    -Vaihingen und –Zuffenhausen
  • bei Knisel Bus + Reisen GmbH & Co. KG, Arnoldstraße 3a (polygoCard)

Außerhalb von Stuttgart:

  • in Backnang: DB-Reisezentrum im Bahnhof
  • in Bietigheim-Bissingen: DB-Reisezentrum im Bahnhof und Spillmann Service Center, Bahnhofsplatz 4 (polygoCard)
  • in Böblingen: DB-Reisezentrum im Bahnhof und Hassler Reisen, Rudolf-Diesel-Str. 15 (polygoCard)
  • in Dettenhausen: Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft mbH (WEG)
  • in Esslingen: DB-Agentur im Bahnhof und Städtischer Verkehrsbetrieb Esslingen (SVE), Heilbronner Straße 70 (polygoCard)
  • in Fellbach: DB-Reisezentrum im Bahnhof und i-Punkt, Marktplatz 7 (polygoCard)
  • in Grafenberg: Bader Reisen, Albstr. 18 (polygoCard)
  • in Herrenberg: DB-Reisezentrum im Bahnhof
  • in Kirchheim/Teck: DB-Reisezentrum im Bahnhof und Omnibusverkehr Kirchheim, Henriettenstr. 87 (polygoCard)
  • in Korntal: DB-Reisezentrum im Bahnhof
  • in Kornwestheim: DB-Reisezentrum im Bahnhof
  • in Leinfelden: DB-Agentur am Bahnhof
  • in Leonberg: DB-Reisezentrum im Bahnhof
  • in Ludwigsburg: DB-Reisezentrum im Bahnhof und Ludwigsburger Verkehrslinien Reisebüro Jäger GmbH (LVL), Karlstraße 6 (polygoCard)
  • in Marbach: DB-Reisezentrum im Bahnhof
  • in Neckartenzlingen: Haussmann & Bauer Omnibusverkehr, Robert-Bosch-Str. 17 (polygoCard)
  • in Nürtingen: DB-Reisezentrum im Bahnhof
  • in Plochingen: DB-Reisezentrum im Bahnhof
  • in Rudersberg: Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft mbH (WEG), Postplatz 7
  • in Schorndorf: DB-Reisezentrum im Bahnhof
  • in Vaihingen (Enz): DB-Reisezentrum im Bahnhof
  • in Waiblingen: DB-Reisezentrum im Bahnhof
  • in Weil der Stadt: DB-Agentur im Bahnhof
  • in Weinstadt: Omnibus Dannenmann, Siemensstr. 1 (polygoCard)
  • in Winnenden: DB-Reisezentrum im Bahnhof