. .
:


Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Ein weiteres Aufgabenfeld des VVS ist die Vermarktung des Nahverkehrsangebotes im gesamten Verbundgebiet. Die Schwerpunkte bilden eine abgestimmte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Verkaufsförderungsaktivitäten in Städten, Gemeinden und Firmen sowie zielgruppenspezifische Werbekampagnen in den Medien. Durch Kooperationen, KombiTicket-Vereinbarungen und verschiedene Aktionen und Events erzielt der VVS eine hohe Aufmerksamkeit. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Bewerbung von Zielen im Freizeitverkehr in Verbindung mit tariflichen Spezial-Angeboten. Zur besseren Kundenbindung gibt der VVS das Kundenmagazin NEVVS heraus, in welches das Magazin "60plus" 2017 integriert wurde. Darüber hinaus stellt der VVS-Bonusbereich einen besonderen Mehrwert für JahresTicket-Kunden dar, mit Gutscheinen in den Bereichen Kultur, Sport und Einkauf. Auch vermarktet der VVS sein Angebot über den monatlichen E-Mail-Newsletter und soziale Medien, insbesondere über die Kanäle Facebook, YouTube und WhatsApp.