. .
:


2017: Das UmweltTagesTicket und die neue U12

VVS UmweltTagesTicket


In der Feinstaub-Periode vom 16. Oktober 2017 bis 15. April 2018 bietet der VVS mit Unterstützung des Landes Baden-Württemberg zum ersten Mal ein besonders günstiges UmweltTagesTicket an.

Das UmweltTagesTicket ist im gesamten VVS-Gebiet gültig und in drei Preisstufen (1 bis 2 Zonen, 3 bis 4 Zonen und gesamtes Netz) verfügbar. Der Preis ist nicht höher als eine Hin- und Rückfahrt der günstigeren Preisstufe, was eine Ermäßigung von bis zu 35 Prozent bedeutet. Es wird nicht nur an Tagen mit Feinstaubalarm, sondern während der gesamten Feinstaub-Saison ausgegeben. Nur Abo-Kunden sind mit ihren Zeittickets günstiger unterwegs. Mit dem HandyTicket sparen die Fahrgäste zusätzlich.

Neue Linienbündel im VVS-Gebiet: Zum Jahresbeginn gehen zahlreiche neue Linienbündel in Betrieb. Die Fahrgäste können sich vielerorts über ein verbessertes Busangebot freuen, zum Beispiel über dichtere Takte auf vielen Strecken und mehr Fahrten am Wochenende. So gibt es ab sofort bessere Busverbindungen im Strohgäu, im Stromberg und in Vaihingen/Enz, im Neckartal, in Schorndorf und Umgebung sowie rund um Nürtingen und Neuffen.


Am Samstag, 9. Dezember, wurde die neue U12 mit einer Eröffnungsfahrt und einem Bürgerfest gefeiert. Die Stadtbahnlinie ist nun auf einem neuen Linienweg unterwegs: von Dürrlewang zur Innenstadt (Charlottenplatz, Schlossplatz und Hauptbahnhof), zum Europaviertel mit der neuen Haltestelle Budapester Platz, dem Hallschlag mit der neuen Haltestelle Bottroper Straße und dem Neckartal (Münster, Mühlhausen und Remseck).

An Stelle der U14 fährt die U12 nach Remseck, die Endhaltestelle der U14 ist nun Mühlhausen.

Durch die neue Linienführung sparen die Fahrgäste, die aus Richtung Remseck kommen oder in Richtung Remseck fahren wollen, Zeit – denn gegenüber der Fahrt mit der U14 über die Mineralbäder in Bad Cannstatt ist der Weg um etwa fünf Minuten kürzer. Gute Nachrichten gibt es auch in Sachen Platzkapazität: Da die neue U12 nun mit Doppelzügen mit 80 Metern Länge unterwegs ist, wird die stark frequentierte Verbindung zwischen Innenstadt und Degerloch entlastet. Die U12 fährt tagsüber im Zehn-Minuten-Takt.