StudiTicket

  • Gilt sechs Monate rund um die Uhr im gesamten VVS-Netz und im gesamten Netz des Filsland Mobilitätsverbundes (FMV) für beliebig viele Fahrten. Nicht übertragbar.
  • Für Studierende der teilnehmenden Hochschulen.
  • Neu: Studierende können flexibel einsteigen. Die Bindung an das Semester entfällt.
  • Preis: 207 Euro für sechs Monate
Wichtiger Hinweis: Verlängerte Gültigkeit für StudiTickets

Da die Veranstaltungen im Sommersemester länger gingen als normalerweise, wird die Gültigkeit aller Studierendenangebote im Sommersemester 2020 bis zum 31. Oktober 2020 verlängert.

Im DB-Ticketshop kaufen
Im SSB-Ticketshop kaufen

Mehr Informationen StudiTicket

Wo kann man das StudiTicket kaufen?

Der Vorverkauf erfolgt weiterhin jeweils einen Monat vor Gültigkeitsbeginn der Tickets. Die Berechtigung zum Kauf eines StudiTickets oder Anschluss-StudiTickets ist beim Kauf weiterhin vorzulegen und muss mindestens für den ersten Gültigkeitsmonat des StudiTickets oder Anschluss-StudiTicket gültig sein:

  • online (bei vielen Hochschulen möglich, Matrikelnummer wird benötigt): Bei Online-StudiTickets ist der Kauf aufgrund der elektronischen Prüfung der Berechtigung nur im jeweiligen Semester möglich. Beispiel: Semester 01.10. bis 31.03. = Kauf mit Gültigkeitsbeginn 01.10., 01.11., 01.12., 01.01., 01.02., 01.03. (im Rahmen des Vorverkaufszeitraumes für jeweils zwei Monate).
  • in bestimmten VVS-Verkaufsstellen (gegen Vorlage eines gültige Studierenden-Ausweis mit VVS-Aufdruck sowie Verbundpass bzw. polygoCard)

Tipp: Am einfachsten und ohne lästige Wartezeit erhält man das Ticket online. Viele Hochschulen machen bereits beim Onlineverkauf mit.

Der erste Gültigkeitsmonat des Tickets kann von den Studierenden frei gewählt werden.

Verkauf StudiTicket: Teilnehmende Hochschulen (mit Hinweis zum Onlinekauf)
Wer ist zum Kauf des StudiTickets berechtigt?

Beim VVS-StudiTicket handelt es sich um ein "2-Komponenten-Modell" mit obligatorischem Solidarbeitrag (derzeit 46,40 Euro pro Semester), der von allen Studierenden der teilnehmenden Hochschulen zu bezahlen ist. Studierende der teilnehmenden Hochschulen sind dann zum Kauf des StudiTickets berechtigt. Mit dem StudiTicket ist - auch bei Kauf eines 1. Klasse-Zuschlags - die Fahrt in der 1. Klasse im Eisenbahnverkehr nicht zulässig.

Merkblatt Berechtigte Ausbildungsverkehr (pdf)
Benötigt man zum Kauf eine polygoCard oder einen Verbundpass?

Wer das StudiTicket online kauft, benötigt weder eine polygoCard noch einen Verbundpass. Zum Kauf des StudiTicket  in einer VVS-Verkaufsstelle benötigt man eine polygoCard oder einen Verbundpass:

  • Kauf mit polygoCard: Abellio Kundenzentren/Agenturen, Go-Ahead-Servicecenter/Agenturen und Verkaufsstellen einzelner regionaler Verkehrsunternehmen
  • Kauf mit Verbundpass: bestimmte Verkaufsstellen

Tipp: Die polygoCard und den Verbundpass können Sie einfach und bequem online bestellen.

Wie lange genau ist das StudiTicket gültig?

StudiTickets und Anschluss-StudiTickets können mit Gültigkeitsbeginn ab dem Ersten jeden Monats für eine Laufzeit von sechs Monaten gekauft werden. Die Bindung an die Laufzeit des Semesters entfällt.

Für wen gibt es das Anschluss-StudiTicket?

Mit dem Anschluss-StudiTicket bietet der VVS den Studierenden an Hochschulen in den an den VVS (tariflich) angrenzenden Verkehrsverbünden HNV (Heilbronner Verkehrsverbund), KVV (Karlsruher Verkehrsverbund), naldo (Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau), VPE (Pforzheim), OAM (Verkehrsverbund OstalbMobil) und vgf (Verkehrsgemeinschaft Landkreis Freudenstadt) ein attraktives Angebot. Unter bestimmten Voraussetzungen wird das Anschluss-StudiTicket auch an Praktikanten ausgegeben.

Mehr Informationen zum Anschluss-StudiTicket
Welche Verkehrsmittel kann man mit einem StudiTicket nutzen?

Mit den StudiTicket können Sie alle S-Bahnen, Nahverkehrszüge (RB, RE, IRE), Stadtbahnen, Busse, die Zahnradbahn und die Seilbahn nutzen. Der VVS-Verbundtarif gilt in Stuttgart und den angrenzenden Landkreisen Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg, dem Rems-Murr-Kreis und sowie im gesamten Netz des Filsland Mobilitätsverbundes (FMV).

VVS-Tickets gelten auch in den IC-Zügen zwischen Bondorf und Stuttgart.

Wann gilt der Studierenden-Ausweis als VVS-Ticket?

Ein gültiger Studierenden-Ausweis der teilnehmenden Hochschulen mit VVS-Aufdruck kann zu bestimmten Zeiten als VVS-Ticket genutzt werden:

  • Montag bis Freitag ab 18:00 Uhr sowie Samstag, Sonn- und Feiertag ganztags jeweils bis Betriebsschluss (einschl. Nachtbusse).
  • Gültig im gesamten VVS-Netz und im gesamten Netz des Filsland Mobilitätsverbundes (FMV) für beliebig viele Fahrten.

Hinweis: Ein amtlicher Lichtbild-Ausweis ist mitzuführen. Nicht übertragbar.

Was muss man bei einer Ticketprüfung beachten?
  • Wer ein HandyTicket oder ein PrintTicket hat, benötigt für die Ticketprüfung zusätzlich zum gültigen MonatsTicket einen gültigen Lichtbildausweis.
  • Wer ein gültiges persönliches MonatsTicket bei einer Prüfung vergessen haben sollte, kann innerhalb einer Woche sein gültiges Ticket nachträglich vorlegen.
  • Das erhöhte Beförderungsentgelt von 60,00 Euro ermäßigt sich dabei auf 7,00 Euro.
Was kostet die Mitnahme eines Hundes?

Ein Hund kann bei einem StudiTicket kostenlos mitgenommen werden.

Mehr Informationen zum Thema Mitnahme von Hunden
Carsharing für StudiTicket-Nutzer

Mit dem StudiTicket können Studenten beim Carsharing mit stadtmobil Stuttgart richtig Geld sparen. Für eine geringe Monatsgebühr von 5,- Euro erweitern Sie Ihre Mobilität durch eine Flotte von über 450 Fahrzeugen allein in der Region Stuttgart. Dank der Kooperation mit dem VVS erhalten Studenten die günstigen Nutzungskosten des Standardtarifs, müssen aber nur eine Kaution von 200,- € hinterlegen. Beim Vertragsabschluss wird eine Aufnahmegebühr von 50 € fällig. 

Mehr Informationen: Carsharing für StudiTicket-Nutzer
Besonderer Service des Staatstheater Stuttgarts für Studierende

Nur einmal kostenlos im Internet mit Studienbescheinigung registrieren und eine Spielzeit lang die günstigen Studentenkarten über uni@staatstheater bestellen, so lange der Vorrat reicht. Und damit auch der Sitznachbar stimmt, die zweite Karte für den Kommilitonen gleich mit buchen. Studierende gehen in Vorstellungen von Oper Stuttgart, Stuttgarter Ballett und Schauspiel Stuttgart für 10 € im Opernhaus und 7 € im Schauspielhaus und in allen anderen Spielstätten.

Anmeldung uni@staatstheater

Weitere Informationen

Tickets online kaufen
Die VVS-App
Mitnahme von Fahrrädern