Wer holt Gold am Steuer?

Jetzt Busfahrer/in des Jahres 2022 vorschlagen!

Schlagen Sie uns jetzt Ihren Favoriten zur/m Busfahrer/in des Jahres vor und erzählen Sie uns die einzigartige oder witzige Geschichte, die Sie mit ihr/ihm erlebt haben. Wir berichten wöchtenlich auf Instagram und Facebook unter dem Hashtag #busfahrer2022 über die Erlebnisse unserer Fahrgäste. Die schönsten Geschichten werden dann ab dem 31. Mai auf Instagram zur Abstimmung gestellt. Der Sieger darf sich dann über den Hauptgewinn freuen! Unter allen anderen Einsaendungen werden dann weitere attraktive Preise verlost!

  • Hauptgewinn: Reisegutschein im Wert von 1.000 Euro
  • weitere Preise: VVS-GruppenTagesTickets Netz und VVS-Wanderbücher

Teilnahmeschluss ist der 31. Mai 2022.

Jetzt Busfahrer/in des Jahres 2022 vorschlagen!

Motiviert, rücksichtsvoll und gut gelaunt

Voraussetzungen, die jeder Busfahrer neben einer ruhigen Hand, einer Portion Gelassenheit und Freundlichkeit mitbringen sollte. Hinzu kommen natürlich der Spaß am Fahren und das Geschick, den tonnenschweren Bus sicher durch den Verkehr zu lenken. Und wer seine Sache richtig gut macht, der soll dafür gelobt und belohnt werden.

Der Bus ist das sicherste Verkehrsmittel

Das besagt die Unfallstatistik des Statistischen Bundesamts. Dies liegt nicht zuletzt an unseren kompetenten und gut ausgebildeten Busfahrerinnen und Busfahrern. Die müssen bei ihrer täglichen Arbeit einiges im Griff haben. Zuallererst sorgen sie dafür, dass Sie Ihr Ziel sicher erreichen. Dabei achten sie natürlich auf den Fahrplan, um Ihren Anschluss zur S- oder Stadtbahn zu gewährleisten. Und wenn Sie ein Ticket oder eine Auskunft benötigen, helfen Ihnen die Busfahrer gerne weiter. Denn sie verstehen sich in erster Linie als Dienstleister für unsere Fahrgäste.